Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. November 2008, 22:32

Nachtflugbeleuchtung

Nachtflugbeleuchtung

--------------------------------------------------------------------------------

hallo,
welche LED's nehmt ihr für Eure Nachtflugbeleuchtung ??? ???

Welche Leuchtstärke ? Linsen ? Oder "Streuer" für größeren Winkel ? ???

----------
Momentan hab ich weiße LED's von Conrad mit ca. 10.000mcd Leuchtkraft und 75 Grad Winkel, sowie rote und grüne mit 6000mcd eingebaut.

Ist ganz O.K., könnte aber in der Dämmerung etwas heller sein.
Vielleicht lässt sich mit Linsen noch etwas mehr herausholen, aber zuviel Bündelung wäre auch nicht gut.

Meine Landescheinwerfer haben 30 Grad, Top- und Hecklicht 75 Grad und die rot/grün Aussenbeleuchtung 30 Grad (leider nur...es gab nur diese).


gruss
jürgen

Elektronicki

RCLine Neu User

Wohnort: Nürburgring

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. März 2009, 20:35

Ein paar Superflux in nem Depronflügel sähen gut aus...

3

Montag, 2. März 2009, 17:33

Du könntest ja auch mal High Power LED's versuchen, wie z.B die Luxeon 3W Stars.
Die haben einen Offnungswinkel von ca 140° und einen Lichtstrom von 87,4lm

http://www.dotlight.de/products/de/LEDs/…-Lumen-140.html

Für kleine Modelle dürften aber diese wegen des notwendigen Kühlkörpers nicht geeignet sein.
An welchen Flieger willst Du die Dinger ranbasteln ?

BigBen4711

RCLine User

Wohnort: Sankt Augustin

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Mai 2009, 08:37

Schau mal in das Video:

http://www.youtube.com/watch?v=z2UG67r5Ax8

Das ist eine Entwicklung von mir. Wenn es um Leuchtkraft geht, kommt man IMHO an Luxeon & Co. nicht vorbei.
Angesteuert wird das ganze über eine 8 Kanal Mosfet-Stufe. Jeder Ausgang kann frei programmiert werden (siehe Beacon).
KDS 450SV, Trex 250 3G Flybarless, T8FG@JetiDuplex

toerti

RCLine Neu User

Wohnort: nähe Lutherstadt Wittenberg

  • Nachricht senden

5

Samstag, 20. Juni 2009, 17:13

Zitat

Original von BigBen4711
Schau mal in das Video:

http://www.youtube.com/watch?v=z2UG67r5Ax8

Das ist eine Entwicklung von mir. Wenn es um Leuchtkraft geht, kommt man IMHO an Luxeon & Co. nicht vorbei.
Angesteuert wird das ganze über eine 8 Kanal Mosfet-Stufe. Jeder Ausgang kann frei programmiert werden (siehe Beacon).


Wie hast du denn die Kühlung realisiert?
[SIZE=1]Meine Flotte:
Multiplex Gemini
MX-16s [/SIZE]

BigBen4711

RCLine User

Wohnort: Sankt Augustin

Beruf: Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik

  • Nachricht senden

6

Samstag, 18. Juli 2009, 08:37

Die Luxeons sitzen auf einer Platine, welche ein Loch in der Mitte hat. Durch dieses Loch wird ein Alustab durchgeschoben und mit Wärmeleitkleber an der Luxeon befestigt.

Wenn die Luxeon nur im "Blitzer-Betrieb" betrieben wird, ist das Temp.-Problem eh fast nicht vorhanden.

cu
Ben
KDS 450SV, Trex 250 3G Flybarless, T8FG@JetiDuplex

taler

RCLine User

Wohnort: Alpenbewohner

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Juli 2009, 00:42

Bin bei Beleuchtung totaler Neuling und hab zu diesem Thema auch noch nichts gesucht.
Das Video von Ben verleitet aber zum Nachbau.
Daher mal eine grundsätzliche Frage.
Wie erfolgt die Realisierung des Lastkreises?
Meine Überlegung:
Speisung erfolgt mit FlugLiPo, dann Spannungsregelung mit Strombegrenzung (Längsregler oder getaktet)? Geschalten wird dann wohl mit MosFET und die Ansteuerung mit einfachem Taktgeber oder programiertem PIC.

Oder geht das einfacher?

Vielen Dank
Gruß taler

Gruß von der Edit::
Es gibt hier ja einen eigenen Beleuchtungsfred.
Den hatte ich glatt übersehen.
Ich mache mich erst mal dort schlau und frage wieder wenn mir was unklar ist.
taler
HM53-1 BLBL mit Koax BLBL-Mixer
Blade CX2 BLBL mit Koax BLBL-Mixer
CopterX V2
TTCC-V2
PCC
Celaneo
Spektrum DX7

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »taler« (19. Juli 2009, 00:51)