comicflyer

RCLine User

  • »comicflyer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Mai 2020, 15:26

FrSky DHT-U Modul verpolt - Elektronikhilfe gesucht...

Hi Jungs,
ich habe da mal äußerst ungern ein Problem. Ich habe ein FrSky DHT-U Modul verpolt.
Das ist das ältere Sendemodul mit Display. Klar, bei 3 Eingängen (+,-,S) kann man schon
mal überfordert sein. Die ganzen Tage hat es bei jedem Test funktioniert, alles super.
Für das finale Anschlusskabel für etwas sauberere Verdrahtung habe ich dann einen Stecker
mit falscher +/- Belegung angelötet. Das mochte das Modul dann nicht.

Da meine Elektronikkenntnisse sehr eingeschränkt bis nicht vorhanden sind, frage ich mal
die Spezialisten hier: Welches Bauteil könnte da den Dienst quittiert haben?
Im Bild ist die Rückseite der 2-seitigen Platine. Links ist die Eingangsbuchse und in dem
Bereich sitzt wohl auch ein Transi/Spannungsregler (16-2E) ?? Kann der aufgegeben haben?
Auf der anderen Seite der Platine sitzt in dem Bereich eine Diode, die wohl noch korrekten
Durchgang hat. Gerne mache ich bei Bedarf oder Hinweisen von der anderen Seite auch noch
ein Foto.




Besten Dank für Eure Hilfe!

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Mai 2020, 17:06

Hast du jetzt einen Kurzschluss oder funktioniert das nur nicht mehr.
Spannungsregler kann man ja einfach messen ob noch was raus kommt. Ein Pin liegt auf Masse. Den kann man mit einem Ohmmeter leicht finden.
Wenn da ein IC ist mit einem extrem kleinen Loch ist da der Rauch raus. Elektronik funktioniert mit Rauch. Wenn der raus ist geht es nicht mehr.
Das mit dem kleinen Loch ist aber kein Witz.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

comicflyer

RCLine User

  • »comicflyer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Mai 2020, 17:48

Hi Werner,
ja den Witz und das mit dem Löchlein kenne ich ;-) Ab und an gibt es auch einen Salutschuss.

Ich habe natürlich drüben auch gefragt. da meinte Heiko (heikop) unten der TI5433
würde wohl etwas Beachtung verdienen. Das ist wohl der Spannungsregler.
Bei kurzer Suche bin ich aber bei den einschlägigen Anbietern (C, reichelt, ebay usw) dazu
nicht fündig geworden. Vergleichstype habe ich auch nicht auskundschaften können.

Nein, das war kein Kurzer, das war echt +/- verpolt. Der Stecker im Bild ist schon korrigiert.
Rauch ist wohl noch drin. Tutet trotzdem nicht. War auch schon mit 2 Brillen (Vergrösserung)
plus Lupe dabei. Nix zu finden. Wenn ich Tipps kriege, kann ich ja mal so ein paar Cent-Artikel
tauschen.

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Mai 2020, 18:16

Hi Eddy,

die Frage war ob du nach dem Verpolen einen Kurzschluss hast. Wenn nicht kannst du ja am Spannungsregler einfach mal messen. Wenn doch kannst du den ja mal auslöten und schauen ob der weg ist.

Gruß
Werner
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Mai 2020, 18:33

Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

comicflyer

RCLine User

  • »comicflyer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Hilgenroth

Beruf: Schriftsetzer & Deutschliebhaber

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Mai 2020, 19:29

Hi Werner,
das Datenblatt hilft schon, danke.

Kurzen oder nicht, das schaue ich morgen mal nach.

CU Eddy
Die meisten Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert, statt durch Kritik gerettet werden.

Wer meint, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.