Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

21

Freitag, 3. Juli 2020, 19:17

Wird an der FW liegen. Beide mal auf die v2.1 LBT bringen dann sollte es gehen.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

heikop

RCLine User

Wohnort: Lüdenscheid

  • Nachricht senden

22

Freitag, 3. Juli 2020, 19:18

Hat sich erledigt

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

23

Freitag, 3. Juli 2020, 19:20

edit

zu langsam

wo lag das problem?
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

IngoH

RCLine Team

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

24

Freitag, 3. Juli 2020, 21:44

Ich habe auch vor kurzem bei einem Bekannten das Firmware-Update auf seiner X9E und allen Empfängern wegen dem Problem mit den Servoaussetzern gemacht. Hierfür habe ich alle Updates aus dem FrSky Forum heruntergeladen. Hier haben sich auch einige Empfänger nicht binden lassen. Ich habe dann die Firmware direkt bei FrSky heruntergeladen und da hat es dann funktioniert.

25

Samstag, 4. Juli 2020, 08:28

zu spät...
Gruß Bernd

hollyglane

RCLine User

Wohnort: 49186 Bad Iburg / Glane

  • Nachricht senden

26

Samstag, 4. Juli 2020, 12:15

...wenn wir schon beim Thema FRSKY sind....
Ich habe eine QX7 (LBT). Dazu habe ich einen passenden, neuen G-XR6 bekommen. Dieser Empfänger funktioniert auf Anhieb an der Funke, ohne dass ich einen Bindevorgang gestartet habe !?

Wie kann das??
LG,Holger
»hollyglane« hat folgendes Bild angehängt:
  • SDC15108.JPG
...auch ein schlechter Ruf verpflichtet !!! :w

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

27

Samstag, 4. Juli 2020, 12:45

Sollte eigentlich nicht sein. Aber bitte trotzdem einen rebind machen.
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

28

Samstag, 4. Juli 2020, 15:50


Ich habe eine QX7 (LBT). Dazu habe ich einen passenden, neuen G-XR6 bekommen. Dieser Empfänger funktioniert auf Anhieb an der Funke, ohne dass ich einen Bindevorgang gestartet habe !?


Vielleicht hat der nette Verkäufer das für dich schon erledigt?

cu KH

29

Sonntag, 5. Juli 2020, 22:18

Zitat

Wird an der FW liegen. Beide mal auf die v2.1 LBT bringen dann sollte es gehen.
Wo bzw. wie kann ich die aktuelle HF-Version des XJT-Moduls ersehen?X9D+ und X9E

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hedu« (5. Juli 2020, 22:30)


kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

30

Montag, 6. Juli 2020, 08:01

Zitat

Wird an der FW liegen. Beide mal auf die v2.1 LBT bringen dann sollte es gehen.
Wo bzw. wie kann ich die aktuelle HF-Version des XJT-Moduls ersehen?X9D+ und X9E


Geht nicht, es sei denn, du hast das XJT Modul schon mal geflashed und nen Aufkleber mit der Versionsnummer auf den Sender geklebt.

cu KH

31

Montag, 6. Juli 2020, 17:36

Zitat

Geht nicht, es sei denn, du hast das XJT Modul schon mal geflashed und nen Aufkleber mit der Versionsnummer auf den Sender geklebt.

cu KH
Nein, hab nie was geflashed. War nie ein Thema, da alles prima funktioniert (hat).
Deshalb kenne ich weder die Version der X9E noch die der X9D+.
Somit hab ich wenig bzw. keine Chance auf die derzeitige zurück zu steigen, falls die V2.1 nicht astrein funktioniert.
Man kann sie dann wohl auch nicht sichern, wie die OTX-Version ???
Primär geht es um die X9D+ wo sich der eine Empfänger nicht binden lässt (bei der X9E schon).

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

32

Montag, 6. Juli 2020, 19:03


Somit hab ich wenig bzw. keine Chance auf die derzeitige zurück zu steigen, falls die V2.1 nicht astrein funktioniert.
Man kann sie dann wohl auch nicht sichern, wie die OTX-Version ???
Primär geht es um die X9D+ wo sich der eine Empfänger nicht binden lässt (bei der X9E schon).


Don't panic!

Auf der FrSky download Seite zum XJT Modul ist einmal die

ACCST 2.1.0 in LBT und FCC Version

und dann die 'alte' Version 170317 auch in LBT und FCC vorhanden.

Hier mal ein Bild.


Das ist der hinter Deckel meiner X9D von 2014. Da hab ich mal die 141016 geflashed. Die zip Datei hab ich noch hier auf dem Rechner, falls du was 'uraltes' brauchst. Und auf meiner X9D+, da wird wohl die 170317 drauf sein. Wissen tue ich das auch nicht, die X9+ hab ich noch nicht geflashed. Sehe da bis jetzt auch keine Notwendigkeit zu. ;)

Falls jetzt die Frage aufkommt, warum ich meine X9D noch auf 141016 habe ... Bei der 170317 fand sich auf der FrSky Seite mal folgender Hinweis

Zitat

FrSky has improved the performance of the BK-RF board of Taranis X9D Plus since Nov. 15th, 2016. For those with production dates between Nov. 15th, 2016 to Dec. 23rd, 2016, if you’d like to use with LR12 mode (L9R receiver), pls flash the firmware to Ver170317. For those with production dates earlier than Nov. 15th, 2016, no need to flash the firmware. For those with production dates later than Dec. 23rd, 2016, Ver170317 firmware will be as default.


So was hebt man sich am besten auf!


Gruß KH

PS. Hab gerade noch geschaut, was ich sonst noch an XJT Firmware hier im Backup habe.

Da finden sich dann: XJT_130725.rar, XJT_131105.frk, XJT_eu_141230.frk, XJT_eu_150122.frk, XJT_eu_150413.frk und XJT_LBT_build151223 :nuts:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kalle123« (6. Juli 2020, 19:49)


33

Dienstag, 7. Juli 2020, 21:56

Servus,
danke für deine ausführliche Info!!
Ich besitze eine X9E (HF-Version ???).

Die X9D+ (EU LBT) gehört dem Nachbarbuben, den ich sie empfohlen hab.
Er hat sie gebraucht gekauft. Keine Ahnung welches Produktionsdatum (kann man das wo rausfinden?).
Da sie auf altem OTX-FW-Stand war (2.1.9) hab ich ihm die 2.3.7 drauf gegeben.
Es funktioniert alles bestens. Aber leider lässt sich - wie oben geschrieben - der neue frsky-Empfänger nicht binden.
Bei meiner X9E kein Problem.
Nun will ich ihm die ACCST 2.1.0 LBT Version nicht so einfach drauf spielen, weil ich in Foren auch über Probleme damit gelesen hab und die wieder zurück gestiegen sind.
Auf der Download-Seite finde ich nur die EU und NONEU 170317er Version. Ist LBT = EU und NONEU = FCC?
Oder soll/kann ich einfach mal wagen, die 2.1.0 zu flashen und falls es zu Problemen kommt auf die 170317 gehen?
Notfalls kann ich ja noch auf deinen Fundus zurück greifen, oder ? ;)

Gruß Heinz

maddyn

RCLine User

Wohnort: Schwarzenbruck

Beruf: Gärtner bei der Markgemeinde

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 8. Juli 2020, 05:42

hi

dann hast du schon länger nicht mehr in den foren gelesen
mittlerweile läuft die 2.1 firmweare stabil,

update mal die steuerung mit 2.1.0 lbt und den empfänger uch
mit der neuesten 2.1.0 version natürlich auch lbt
dann sollte es laufen
Gruß Martin
Runter is leichter wie rauf

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 8. Juli 2020, 08:19


Auf der Download-Seite finde ich nur die EU und NONEU 170317er Version. Ist LBT = EU und NONEU = FCC?
Oder soll/kann ich einfach mal wagen, die 2.1.0 zu flashen und falls es zu Problemen kommt auf die 170317 gehen?
Notfalls kann ich ja noch auf deinen Fundus zurück greifen, oder ? ;)


Hallo Heinz.
Ja, LBT = EU und FCC = NONEU.

Zitat

Oder soll/kann ich einfach mal wagen, die 2.1.0 zu flashen und falls es zu Problemen kommt auf die 170317 gehen?


Ja, mach das so.

Zitat

Notfalls kann ich ja noch auf deinen Fundus zurück greifen, oder ? ;)


Da ist alter Kram, der hat sich da in den Jahren angesammelt. ;)

Gruß KH

36

Mittwoch, 8. Juli 2020, 13:47

Moin moin!
LBT = EU und FCC = NONEU.
Mein Sohn besitzt eine RC-Anlage vom Typ Reely HT6 1.0, die bei Conrad gekauft wurde. Wie sich im Laufe dieses Threads herausstellte, ist die Reely HT6 1.0 eine rebrandete FS-i6 2.4G 6CH. Die RC-Empfänger dieser Anlage, Flysky FS-R6B, sind schon für € 11.- zu erwerben, in der Beschreibung steht allerdings FCC.

Verstehe ich Dich richtig, daß dieser Empfänger nicht mit dem Reely HT6 1.0 Sender kompatibel ist?
Das wäre schade, denn der oben erwähnte Preis würde es mir ermöglichen, auch die übrigen drei Shockys (siehe Foto unten) kurzfristig auf die neue komfortable Anlage umzustellen...

Gruß aus Münster,
HeinzH.
»HeinzH.« hat folgendes Bild angehängt:
  • LilFokker_ArkaiGeeBee_MPXFunnyCub.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 11 mal editiert, zuletzt von »HeinzH.« (8. Juli 2020, 14:13)


kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 8. Juli 2020, 15:11

Heinz, FrSky und Flysky sind zwei verschiedene Schuhe,

Graupner Empfänger gehen auch nicht mit MPX Sendern.

Und hierzu

Zitat

Reely HT6 1.0
kann ich nix sagen. Kenn ich nicht, hab ich nicht und weiß ich nichts .... :nuts:

Aber es gibt da div. 3rd party Empfänger, die mit FrSky Sendern gehen.

Z.B.

https://de.aliexpress.com/item/330440694…earchweb201603_

für kleine Schaumwaffeln

oder sowas hier mit Telemetrie für Größeres ....

https://www.banggood.com/de/MOTIVE-RC-R8…ur_warehouse=CN

Aber die laufen nunter FrSky D8 Protokoll und das ist nen ganz andere Story.

Die 'Nachbauten' schmecken FrSky natürlich nicht und auch wohl daher die 'Klimmzüge' von FrSky mit Ver. 2.1 und ACCESS ;)

Gruß KH

38

Mittwoch, 8. Juli 2020, 17:02

Danke an alle!
Ich werd die X9D+ des Nachbarbuben mal auf V2.1 flashen und probieren.
Möglicherweise ist der Empfänger ein FCC - und mene X9E auch und deshalb lässt sich der E mit der X9E binden .... ???

Was meine X9E angeht, weiß ich nicht mal, ob die eine LBT oder FCC HF-Stufe hat.
Wie krieg ich das raus?
Die X9D+ hat ein Pickerl drauf, meine nicht.
Hab allerdings keine Ahnung wie ich den Empfänger flashen kann.

kalle123

RCLine User

Wohnort: Mönchengladbach

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 8. Juli 2020, 18:52

Heinz, schon mal was vom Handbuch von Helle gehört?

Falls nein, hier findet sich das Werk.

https://frsky-forum.de/lexicon/entry/138…%C3%BCr-opentx/

Da steht ALLES drin, was du wissen solltest, wie du was machen kannst und noch viel mehr ....

cu KH

40

Mittwoch, 8. Juli 2020, 21:24

Danke für den Hinweis!!
Ja, natürlich kenne ich Helle's Handbuch, aber dran denken soll man auch :wall:
Allerdings hatte ich eine Uralt-Version ...

Werd mal schmökern ...


[edit]
Jetzt bin ich am neuesten Stand.Wow!! Das ist ja ein "Telefonbuch" geworden! So ein gewaltiges Werk!
Da gibt es einiges zu lesen ...
[endedit]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hedu« (8. Juli 2020, 21:44)