ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 721

Freitag, 5. Oktober 2018, 18:20

Hallo Leo

Der Verkäufer der mir die Helis verkaufte, hat so eine Logo Haube am Gaui drauf gehabt. Aber die von Helishop wäre auch eine Überlegung wert.

Was ich vorhabe meinen Gaui ein neues Look zu verpassen, also Heckrohr, Heckfinne und Heckstreben neu zu lackieren , die Farben sollte mit der neue Haube harmonieren. Ich habe mir auch überlegt , da ich noch eine Weiße Haube hier liegen habe mit zu lackieren.

Ich habe irgendwo gelesen, leider weiß ich nicht mehr auf welche Seite ich war, die hätten ihre Haube mit Oracover oder ähnliches dekoriert. Wäre auch einen Versuch wert, wenn ich wüsste um welches Material es sich genau handelt.

Das würde mir auch gut gefallen, auf jedenfall habe ich noch einiges in Planung :applause: ==[]

LG Claudio :w
L.G Claudio

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

4 722

Freitag, 5. Oktober 2018, 19:21



Was ich vorhabe meinen Gaui ein neues Look zu verpassen, also Heckrohr, Heckfinne und Heckstreben neu zu lackieren , die Farben sollte mit der neue Haube harmonieren. Ich habe mir auch überlegt , da ich noch eine Weiße Haube hier liegen habe mit zu lackieren.


Hi Claudio!
Da schlägst den Weg, den ich auch gegangen bin.
Es hat etwas gedauert, bis die Ergebnisse akzeptabel wurden. Die Haube von meinem Hurri, ist eine weiße TDR Haube für 600er Rex von microhelis. Leider nicht mehr lieferbar. Die habe ich mit Airbrush gespritzt.

Was Du vermeiden sollst, auf ABS Hauben (im Kit enthalten ) zu spritzen. Es ist zwar möglich , aber sehr aufwendig. Auf ABS will eigentlich keine Farbe so richtig halten und die Trennung von Farbtönen mit Konturenband ist recht schwierig. Ich habe zwar ein Paar gemacht und zwar mit der Dose, aber ich würde es keinem mehr empfehlen.
Auf GFK geht es ohne Probleme. Man muss nur sauber arbeiten.

Airbrush ist eine wunderbare Sache. Etwas üben muss man aber vorher schon.

Heckrohr als Grundfarbe Weiß, habe ich mit der Dose von Dupli Color gespritzt. Den Rest mit Airbrush und mit Klarlack versiegelt. Die Finne genau so.
Ich habe irgendwo gelesen, leider weiß ich nicht mehr auf welche Seite ich war, die hätten ihre Haube mit Oracover oder ähnliches dekoriert.
Oracover nicht. Das Zeug muss man bügeln. Wenn schon, dann Orastick. Es ist selbstklebend, aber recht teuer.
Besser,wenn Du Zugang zum Schneideplotter hast, reicht auch die Folie vom Copyshop.
Wenn nicht, und Du ruhige Hand hast, kannst Du auch mit der Folienreste von Copyshop oder auch von Baumarkt versuchen. Obi hat zum Beispiel viele davon. Die reichen für die ersten Versuche völlig aus. Es hängt natürlich sehr viel davon ab, wie kompliziert die Form der Haube ist.
Es gibt noch Wassertransfer....oh man Thema ohne Ende.....
Viele Grüße Leo :w

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 723

Samstag, 6. Oktober 2018, 06:59

Hallo Leo

Danke für deine Tips, Oracover fällt schon mal weg :O

Die Folie von copyshop kenne ich nicht, aber es wäre eine gute Alternative, ich bin was kleben von Folie angeht , eigentlich nicht so schlecht, möchte mich jetzt nicht als talentiert sehen denn da bin ich noch weit entfernt.

UPS muss zu weg sorry :w

Melde mich später

Bis dann

LG Claudio
L.G Claudio

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 724

Samstag, 6. Oktober 2018, 15:50

So da bin ich wieder, hatte vergessen auf die Uhr zu schauen und kam auch zu spät auf der Arbeit,aber nicht so wild.

Lackieren ist nicht gerade so meine Stärke, kann aber mit der weißen Haube die aus gfk ist damit üben. Heckrohr wollte ich auch in der Farbe weiß machen, das gefällt mir sehr gut. Wird aber wohl einen Winterprojekt werden, ich lass mir die Zeit dafür.

Viele Grüße Claudio :w
L.G Claudio

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

4 725

Sonntag, 7. Oktober 2018, 12:16

Hallo Claudio.
Mein Kumpel in der Arbeit, hat der Tank bei seinem Motorrad mit 3K Folie beklebt. Die kann man mit dem Föhn um die Ecken und Rundungen bearbeiten. Ich selbst habe so was noch nicht gemacht.
Ich sehe den Kumpel leider erst übernächste Woche. Dann kann ich ihn fragen, wo er die Folie gekauft hat.

Viele Grüße Leo :w
Edit
Ach so, beim Heckrohr lackieren , die Grundierung nicht vergessen ;). Übrigens, es geht auch mit der Folie.

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

4 726

Sonntag, 7. Oktober 2018, 16:18

Hallo!
Hab gerade paar Lipos verbraten.

Hurri macht wie immer Spaß ohne ende.
@ Klaus
Hebe Dein Popo vom Sofa und ab auf die Wiese. Die Pause macht nichts aus. Ich habe gerade mein volles Programm geflogen. Zugegeben, im Vergleich zu Deinem Programm, eher bescheiden ;( :D .
Viele Grüße Leo :w

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 727

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:21

Hallo Claudio.
Mein Kumpel in der Arbeit, hat der Tank bei seinem Motorrad mit 3K Folie beklebt. Die kann man mit dem Föhn um die Ecken und Rundungen bearbeiten. Ich selbst habe so was noch nicht gemacht.
Ich sehe den Kumpel leider erst übernächste Woche. Dann kann ich ihn fragen, wo er die Folie gekauft hat.


Hallo Leo, das wäre natürlich klasse und sicherlich sehr hilfreich, es eilt nicht , wenn die Kältezeit beginnt, werde ich mit dem Umbau beginnen, in der Bauzeit werde ich den PaddelHeli fliegen.

Nun habe ich anderes Problem, bei Eddyshop habe ich mir ein paar Ersatzteile bestellt darunter auch die Schubstange fürs Heck mit der Nummer 204194 Heckrotoranlenkung Kurz passt aber nicht in meinem 425 zu lang, und für den 550 ist die Schubstange zu kurz ,jetzt verstehe ich es nicht , gibt es noch eine zwischen größe?

Da wäre noch die Nummer 204195 die wäre für den 550 Gaui. Bei Helishop gibt es noch ein 3 Ersatzteil Nummer 204201, das kann dann nur dieses Teil sein. ???

LG Claudio :w
L.G Claudio

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 728

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:29

Hallo!
Hab gerade paar Lipos verbraten.

Hurri macht wie immer Spaß ohne ende.


Hi Leo

Freut mich dass es dir wieder Spass macht, musste heute den ganzen Tag arbeiten. Ich habe mir sehr viele Gedanken gemacht und wirklich überlegt mir ein anderes neueres Modell zu holen. Wenn ich aber mit meinem Gaui fliege verschwindet der Gedanke wieder. Der Gaui ist bislang der beste 500 Heli den ich bisher geflogen bin.

Ich habe mir einen kompletten Rotorkopf vom Gaui X5 bei Klein Anzeige günstig gekauft, mal sehen wie der passt.

Viel Spass noch mit deinem Hurri

LG Claudio :w :w :w
L.G Claudio

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

4 729

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:57

jetzt verstehe ich es nicht , gibt es noch eine zwischen größe?

Doch. 465er. Hurri gibt es in drei Größen. 425, 465,550er. Dementsprechend , sind die Heckrohre und Anlenkungen angepasst. Auch Blätter natürlich.
Ich habe mir einen kompletten Rotorkopf vom Gaui X5 bei Klein Anzeige günstig gekauft, mal sehen wie der passt.

Der wird passen 8)

Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

4 730

Sonntag, 7. Oktober 2018, 21:01

Da wäre noch die Nummer 204195 die wäre für den 550 Gaui. Bei Helishop gibt es noch ein 3 Ersatzteil Nummer 204201, das kann dann nur dieses Teil sein.

Für welche Größe soll es sein? 425er oder 550er?
Laut Beschreibung, die hier für 550er
https://www.heli-shop.com/GAUI-Schubstange-f-Heck
Die für den 425er
https://www.heli-shop.com/GAUI-Schubstange-f-Heck-HC500C
Ich hab die nie benutzt, also kann nicht garantieren. Bei mir war immer das Heckservo auf dem Heckrohr montiert. Deswegen kann ich es nicht genau sagen, ob die Teile wirklich passen.

Viele Grüße Leo :w

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Leszek1963« (7. Oktober 2018, 21:08)


ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 731

Sonntag, 7. Oktober 2018, 22:04

Danke für deine Hilfe Leo

Sollte für den 425 sein, hätte ich in der Anleitung geschaut, wüsste ich jetzt dass es das Teil mit der Nummer 204201 ist, so steht es in der Anleitung Ersatzteile .

Ich vermute die ich bestellt habe sind für die 465 Größe , nun werde sie dann kürzen müssen, die aus dem PaddelHeli ist nicht mehr die beste leicht krumm.

Bis dann Claudio :prost: :w
L.G Claudio

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

4 732

Freitag, 12. Oktober 2018, 19:13

Hallo Jungs!
Ich habe Heute 7 Lipos leer geflogen. Schön war´s bis zum letztem Lipo.
Da habe ich Mitte im Looping paar Zähne vom Haupzahnrad verloren.
Passiert ist es nichts. Normal gelandet. Das Geräusch war halt seltsam und ich dachte mir schon, daß irgendwelche Zahnrad zum Zahnarzt muss.
Dem Hurri hat es nichts ausgemacht. Hat nicht mal mit dem Popo gewackelt :D .
OK, das Rad hat ca.400 Flüge hinter sich. Ca. 150 mit dem Scorpion HK 4015 1450 KV mit bis zu 1770 Watt. Dafür ist die Getriebe vom Hurri nicht unbedingt ausgelegt.
Mal schauen wie sich die nächste macht. Es ist schade, daß keine aus Delrin zu finden sind.

Oder hab einer von Euch was gefunden. Wäre toll. Früher gab´s welche.

Ein Hinweis für Claudio. Auch die 61er Räder für X5 passen. Einer davon, habe ich gerade eingebaut. 10 Minuten Arbeit.

Morgen fliegt die Kiste wieder :evil: .
Viele Grüße Leo :w
»Leszek1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Hauptzahnradl0001.jpg
  • Hauptzahnradl0002.jpg
  • Hauptzahnradl0003.jpg

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 733

Freitag, 12. Oktober 2018, 21:05

Hallo Leo

Du bist ja wieder mittendrin :D , wo bleiben denn die andere Gaui Piloten, :w

Das ging ja nochmal gut, während einen Looping am HZR die Zähne zu verlieren ,toy toy den Gaui dann noch sicher zu landen. Und ich bin froh dass nichts weiter dabei an deinem Gaui kaputt gegangen ist.

Dankeschön gut zu wissen daß das HZR vom X5 auch passt Ich bin heute auch geflogen, da wo es fast dunkel wurde leider nur einen Lipo, Nach den 3 rückenflug habe ich die Orientierung verloren, und mein Gaui flog auf dem Rücken weg von mir. Da war mir klar ,jetzt keine Panik, Und dachte mir , was hast du gelernt , die Höhe ist dein Freund,somit steuerte ich den Gaui in den Himmel hoch bis ich seine Lage wieder erkennen konnte, so könnte ich ihn wieder zurück holen und sicher landen.

Morgen werde ich ein paar Akkus fliegen

Bis dahin viele Grüße

PS: Leo falls du mal Ersatzteile brauchst ,frag mich bitte ,bis auf die Finne ,habe ich viel da. :w
L.G Claudio

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 734

Freitag, 12. Oktober 2018, 21:43

Hier Mal einen Bild von meinem Gaui
»ballonfly« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20181012_213938.jpg
L.G Claudio

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

4 735

Samstag, 13. Oktober 2018, 09:40

Hallo Claudio!
So wie es aussieht, passt die Finne gut zu Deinem Hurri :) . Bodenfreiheit genug.
Wenn ich richtig sehe, hast Du schon X5 Kopf drauf :ok: .
Und die alte gute GFK 550er Haube ....
Leo falls du mal Ersatzteile brauchst ,frag mich bitte ,bis auf die Finne ,habe ich viel da.
Danke Claudio, ich bin auch recht gut versorgt und so wie es aussieht, sind alle Verschleißteile beim helishop wieder lieferbar.

https://www.heli-shop.com/Hurricane-425-550
Das ging ja nochmal gut, während einen Looping am HZR die Zähne zu verlieren ,toy toy den Gaui dann noch sicher zu landen.
Es war nichts besonderes dabei. Nur am Geräusch konnte ich feststellen, daß etwas nicht stimmt. Heli flog weiter absolut normal.
Ich war froh, daß es das letzte Lipo war. Ich mag es nicht mit vollen Lipos nach hause zu gehen ==[] .
Viele Grüße Leo :w

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

4 736

Samstag, 13. Oktober 2018, 19:22

So...willkommen nach zwei Jahren Pause in der Helifliegerei :D .
Etwas Glück muss man haben.

Gestern paar Zähne am HZR verloren. Nix passiert. Gewechselt, alles gut. Nur, ich habe nicht daran gedacht, gleich einen neuen Jesusbolzen einzubauen.
So... erste Flug Heute, alles ok bis zur Landung. Wespe oder wie auch immer, hat mich etwas nervös gemacht. Die Landung war nicht gerade sanft.
Zweite Flug, alles ok.Landung sanft. Beim auslaufen bleiben die Heckrotorblätter stehen, Hauptblätter drehen weiter runter.
Mist dachte ich mir , Riemen gerissenen. Nö.Jesusbolzen direkt am Kopf gerissen.
Ok, es ist schon mal wieder nichts passiert. Das blöde ist, ich habe genug von solchen Schrauben da. Extra bestellt, als ich auf FBL umgebaut habe..
Na ja, ich hoffe es war´s .
Morgen wieder Fliegen. Es tut aber nicht gut für die graue Masse zwischen den Ohren :D.
Viele Grüße Leo :w

Peter68

RCLine User

Wohnort: Betzdorf (RLP)

  • Nachricht senden

4 737

Samstag, 13. Oktober 2018, 20:39

Endlich tut sich hier nochmal was :prost:
V.G. Peter

T-Rex 450 Pro V2 mit DFC-Upgrade und Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT
LOGO 550 SX mit Graupner GR-18 +3xG +3A + Vario HoTT u. Graupner +T120HV
Funke: Graupner mx-16 HoTT

Leszek1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

4 738

Samstag, 13. Oktober 2018, 21:45

Hi Peter!
Ich freue mich auch , daß der Thread noch lebt.

Es ist eigentlich Claudio zu verdanken :prost: .
Nur so wie es gerade bei mir gegangen ist, muss nicht unbedingt sein.

Na gut, es ist nichts großes kaputt gegangen. Ich hoffe, es bleibt dabei. Heute noch mal grooooße Inspektion gemacht.
Scheint alles ok zu sein.

Morgen fliegt die Kiste wieder :D.
Für die Flächen ist mir etwas zu viel Wind im Moment. Das steckt Hurri aber gut weg
Viele Grüße Leo :w

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 739

Sonntag, 14. Oktober 2018, 00:06

Mist dachte ich mir , Riemen gerissenen. Nö.Jesusbolzen direkt am Kopf gerissen.
Ok, es ist schon mal wieder nichts passiert. Das blöde ist, ich habe genug von solchen Schrauben da. Extra bestellt, als ich auf FBL umgebaut habe..



Hallo Leo, mit dem Jesusbolzen daran hätte ich auch nicht gedacht. Ich bin immer bei einen Defekt oder Aufbau Vorsichtig,dennoch vergessen tue ich immer was, sei es auch für den Anfang nicht so wichtig. Es ist ja nochmal gut gegangen, und das ist was zählt.

Morgen wird es besser sein, bin heute auch 3 Lipos geflogen, habe ein wenig am FBL System geschraubt,leider flog er nicht so wie er am Anfang geflogen ist. Ich habe auch die Servokabel anders verlegt, und es sieht so aus dass die Kabel zu stramm am FBL sind. Und das ist nicht so gut,da die Sensoren nicht korrekt arbeiten können, sogar zu Fehler Funktion führen kann.

Werde es morgen früh wieder ändern müssen.Bis dahin eine gute Nacht

Viele Grüße. Claudio :w :w
L.G Claudio

ballonfly

RCLine User

Wohnort: Sankt Wendel

Beruf: Therapeut

  • Nachricht senden

4 740

Sonntag, 14. Oktober 2018, 00:07

was



Hallo Peter, schön mal wieder von dir zu hören, es freut mich :w

Viele Grüße Claudio
L.G Claudio