Christian_B

RCLine User

  • »Christian_B« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. September 2009, 14:11

Zahnriemen REX-500 aber nicht von ALIGN

Gibt es eigentlich auch für den REX-500 einen ordentlichen Zahnriemen??? Damit meine ich sowas wie den gelben Riemen für den 250er.
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Christian_B« (21. September 2009, 18:22)


Tub

RCLine Neu User

Wohnort: Ffm

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. September 2009, 19:42

Hast du Probleme mit dem org. Riemen?
Der org. Zahnriemen vom 500er ist eigentlich "ordentlich" :)

LG Tub
[SIZE=1]T-Rex S 450, Jazz 40, Gy401, 3xHS 65HB, MX 16s
T-Rex 500 CF, Jazz 80, V-Stabi4 + 9254, 3x9650, HT 435s, 12T, RS 330.15.14, 6S,
ext. Bec., Landegestell vom 600er, Notos/KDS 500er Haube, FF-7 Mode 1, R617FS[/SIZE]

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. September 2009, 21:09

gibts da nicht auch die orangenen Kevlarriemen wie beim 450er, den verwende ich im "Kleinen" und der ist sehr gut, darfst ihn aber NIE KNICKEN !! Was wäre denn gleich mit dem StarrantriebsSet?
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lama V4« (21. September 2009, 21:09)


4

Montag, 21. September 2009, 21:33

Zitat

Original von Lama V4
Was wäre denn gleich mit dem StarrantriebsSet?


Braucht doch kein Mensch, ist nur ein Marketing-Gag um den Umsatz nochmal anzukurbeln :evil:
Tarot 500, T-Rex 500

5

Montag, 21. September 2009, 22:44

hallo,

der braucht wirklich niemand,der org. riemen hält :ok: .
bei mir sind es über 300 flüge mit 3-D gezappel.

gruss
claudio

GoFast

RCLine User

Wohnort: Nähe Hameln (31785)

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. September 2009, 16:44

Zitat

Original von Kue

Zitat

Original von Lama V4
Was wäre denn gleich mit dem StarrantriebsSet?

Braucht doch fast kein Mensch, ist nur ein Marketing-Gag um den Umsatz nochmal anzukurbeln :evil:


Mit dem "fast" drin, würd ich dem zustimmen. Mein Alignriemen tut seinen Dienst auch sehr gut!
Grüße,
Fabi

Lama V4

RCLine User

Wohnort: Rheinberg-Niederrhein

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. September 2009, 20:48

aber beim ESP war er nun mal dabei und dann kommt er auch an den Heli dran :tongue: Zahnriemen Rex500 ist mit Sicherheit auch leiser im Flug und nicht so hecklastig. Aber ich bin so auch sehr zufrieden. Zustimmend muss ich sagen, es muss nicht sein, mein Rex450 fliegt auch ohne Starrantrieb sehr gut....er war halt dabei und ein CF rechnet sich nicht mehr gegen einen ESP Superior Combo
Bernd

• Blade Helis: 130x • nanoQX • mSR • Align: T-Rex 450 Sport FBL • T-Rex 500ESP FBL • T-Rex 600ESP FBL • Henseleit TDR •
• EFlite AS3xtra • MPX Stuntmaster • MPX FunJet • F27-Q Stryker • F27-Q Micro Stryker 180 • Reflex XTR2 • Spektrum DX8 DSMX •

Christian_B

RCLine User

  • »Christian_B« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Land Sachsen

Beruf: KFZ-Mechaniker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. September 2009, 10:59

Zahnriemen ausgefranst

Zitat

Original von Tub
Hast du Probleme mit dem org. Riemen?
Der org. Zahnriemen vom 500er ist eigentlich "ordentlich" :)

LG Tub


Also lange hat der Riemen nicht gehalten, sind schon mächtige Fransen dran. Ich glaub hier mal gelesen zu haben das beim 450er da auch nicht viel los ist.

Aber anscheinend gibt es da leider keinen Alternativ-Riemen so wie beim REX-250.
Gruß Christian

[SIZE=3]REX-500 PROTOS 500 [SIZE=1]REX-250 [/SIZE] [/SIZE] FF-6/T8
Belt CP mit MX-12 Esky HH Gyro SG90.
CopterX in 2,4GHz
S.R.B. Quark mit MX-12
Cessna 182 SpW 1410mm <> Stinson Reliant <> ME-109 <> FunCub <> SuperCub

9

Donnerstag, 24. September 2009, 23:57

@Christian:

Sehr gute Riemenqualität gibt es von Bando. Die machen auch Massanfertigung wenn gewünscht und das ganze zu einem sehr fairen Preis! In meinen Zoom 450 kommt nix anderes mehr rein.

Gruss
Martin
T-REX 500 CF; Scorpion Com. 6S90A, HK-3026-8 1900kV, 14er R., A123 6S, Spartan DS 760, Futaba BLS-251, T8FG 2,4Ghz.
2 x Zoom 450, Jazz 40-6-18, Scorpion 2221-8 V2, 12er R., Schulze 8.35w Delta, Gy401, S9257, FX18V2

10

Montag, 28. September 2009, 19:15

RE: Zahnriemen ausgefranst

Zitat

Original von rinkowski
Also lange hat der Riemen nicht gehalten, sind schon mächtige Fransen dran.


Ist mechanisch alles in Ordnung an dem Heli?

Vielleicht viel zu viel oder viel zu wenig Riemenspannung?

Oder noch ne Möglichkeit: Dort, wo das Heckrohr in die Aufnahme am Chassis eingesteckt wird steht ja ein kleines Stückchen Plastik vor, das in die Nut des Heckrohres passt. Das Ding ist scharfkantig und steht etwas höher als die Aussparung des Heckrohres. Vielleicht schmirgelt Dein Heckriemen dadrauf rum. Ich habe das Teil etwas abgefeilt, damit der Heckriemen da nicht dran schleifen kann.

Oder noch ne Möglichkeit: Hast Du wie im Bau-Thread die Abflachung am Heckrohrhalter gemacht dort wo der Riemen reinläuft?
Tarot 500, T-Rex 500