Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 6. Juni 2008, 09:48

Der neue SJM 430 Extreme Edition (500er Versionsupdate)

Hi,

da mich das Design der neuen SJMs immer schon angesprochen hat, hab ich mal wieder bei manstoy vorbeigeguckt und bin dabei auf das neueste Update für den 500er SJM gestossen - der heisst nun SJM 430 E².







Ich find den ja absolut geil, sieht irgendwie wie eine böse Kampfmaschine aus einem Terminator FIlm aus :D
Technisch scheint sich auch einiges getan zu haben, ein längeres stärkeres Heck, überarbeiteter Kopf und obenliegender Motor. (mehr Bilder gibts hier : http://www.rc-tek.com/forums/showthread.php?t=202 )
Wie findet ihr den Heli? Würde es mein Budget zulassen, wäre dies evtl. mein erster 500er Heli, ich finde die einzigartige Konstruktion weit ab vom Mainstream einfach sehr "sexy" ;)
[SIZE=3]MSH Protos[/SIZE] - V-Stabi 4.0, Scorpion 880kv, Jazz55, Align DS-510, S9254, CC BEC, SAB red devil, Canomodhaube.. Spektrum DX7/AR6200
[SIZE=3]Rex 450 Pro Klon[/SIZE] - Roxxy 940-6, Turnigy 2836@5turns, HXT900, GY401, S9257, GCT Ultra

2

Freitag, 6. Juni 2008, 17:52

Das Design vom SJM 325 bzw. dem sehr ähnlichen hier von Dir vorgestellten finde ich absolut Klasse. :ok:

(Leider scheinen die SJMs ja wenig verbreitet zu sein sowohl was die Händler angeht als auch gemessen an Forenbeiträgen. Sowas macht mich dann immer etwas stutzig weil die Frage der Ersatzteilversorgung offen ist und evtl. auch Gründe dafür existieren, warum die SJMs so wenig geflogen werden.)
Tarot 500, T-Rex 500

Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juni 2008, 18:21

Boah geil 8( ... das wars mit dem Acrobat SE. Das wird mein nächster Heli, ich hoffe den kann man leicht auf Rigit umbauen :evil:
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Juni 2008, 21:43

Sieht noch leckerer als die anderen SJM Helis aus; allerdings, wie schon gepostet wurde, wie's mit den Ersatzteilen aussieht, das dürfte eher interessant werden.

Noch ein neuer 500er Klasse Heli, kann nicht schaden. Wenn man nach den Preisen des alten 500 V2 geht, dann kommt das Paket um ca. 400-500 USD als ARF, inklusive allem bis auf Empfänger und Akkus, mal sehen.

Plane irgendwann einen größeren Heli zu besorgen, weiß nur noch nicht ob ein 500er oder ein 600er. Wird wohl eher durch's dann vorhandene Budget entschieden werden. Der SJM bleibt jedenfalls mal auf der "haben will" Liste.

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

5

Freitag, 6. Juni 2008, 21:44

RE: Der neue SJM 430 Extreme Edition (500er Versionsupdate)

... yesss, absolut geiles teil ... schon der sjm 450 v2 ist ein eyecatcher ersten ranges ... aber der ist ja noch steiler ... da heißt es sparen ... da wü+rde ich sogar in kauf nehmen, dass er mit 6s-lipos fliegt ... und - hoffentlich fliegt er nur halb so gut, wie er aussieht ... denn - erfahrungsberichte gibts wenig, auf youtube die üblichen vids, bei denen man nicht wirklich weiss, was da genau rumturnt ...
http://tw.youtube.com/watch?v=q7Hh7tJ3bwA
gruß, macem
[SIZE=1]reely doppelrotor (walkera 5#4)[/SIZE]
[SIZE=1]reely icetiger (carson apache..oder so)[/SIZE]
[SIZE=1]hbk2, metal&carbon-version, gy401, s9557, hyperion 1919/4m, xtrem-riemenrad, 3 hxt900, copterx-heck mit king-anlenkung[/SIZE]

r6fn

RCLine User

Wohnort: Neuwied

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. Juni 2008, 11:16

Sieht fast so aus wie mein SJM325 wenn ich dem eine Rex Haube verpasse.
Absolut geiles Geschoss.
Wenn ich das so sehe muss ich wohl den SJM behalten und den Rex V2 verkaufen...
Gruss Sebastian

T-Rex 250, T-Rex 600 Nitro Pro, Mc-19 mit Jeti Duplex

7

Samstag, 7. Juni 2008, 11:48

Endlich sehen auch mal andere Leute ein das die SJM der Hammer sind.
Undzwar ALLE. :evil:

Der 500er geht auf jeden Fall auch Flybarless

Flybarless

Fliege ja selbst einen. Und um Ersatzteile kümmert sich der Mensch von
Mans Toy wenn man ihm ne Mail schreibt. Ist wirklich ein Netter. Hatte meinen
SJM bei ihm persöhnlich abgeholt. Also echt Top! :ok:

Gruß Robert
VERKAUFE:
[SIZE=3]Hurricane 425[/SIZE],[SIZE=1] Alu V-Stabi, 3x DS-821HT, 1x Savöx SH-1290MG, Jazz 80-6-18, Scorpion-HK3026, AR-7000, 7S A123[/SIZE]

Inspector

RCLine User

  • »Inspector« wurde gesperrt

Wohnort: München (Solln)

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Samstag, 7. Juni 2008, 20:35

wow, klasse Video :ok:
CopterX SE V2, Eigenbaumotor 7er Scorpion 825 Watt!!! :evil: , Savöx 254, S9257, Spartan Gyro, 55er Jazz, UBEC von CC :ok: Video auf RCL-TV

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

9

Samstag, 7. Juni 2008, 21:16

Zitat

Original von te_chnix
Fliege ja selbst einen. Und um Ersatzteile kümmert sich der Mensch von
Mans Toy wenn man ihm ne Mail schreibt. Ist wirklich ein Netter. Hatte meinen
SJM bei ihm persöhnlich abgeholt. Also echt Top! :ok:

Gruß Robert


Hi,

gut zu wissen, daß es doch auch hier Händler gibt, die SJM Ersatzteile besorgen können. Habe auch einen Händler in AT gesehen, der sah aber - zumindest im Webshop - nicht wirklich gut sortiert aus (wenig Teile, alle als nicht verfügbar).

Das Ding ist wirklich sehr preiswert in die Luft zu kriegen. Ohne Akkus und Empfänger, sonst aber inclusive allem komme ich mit guter Ausstattung auf ca. 550-600€. Für einen 500er finde ich das wirklich seeehr gut, kommen da die Gaui Hurricanes mit? Noch nicht gerechnet, aber die Mechanik vom SJM sieht viel schicker aus.

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

hakim

RCLine User

Wohnort: 64711 Erbach

  • Nachricht senden

10

Samstag, 7. Juni 2008, 21:44

Zitat

Original von Inspector
Boah geil 8( ... das wars mit dem Acrobat SE. Das wird mein nächster Heli, ich hoffe den kann man leicht auf Rigit umbauen :evil:


Wie man das teil mit dem Acrobat SE vergleichen kann ist mir ein Rätsel...

Was soll der eigentlich wiegen?

Gruß
Acrobat SE mit AC3X, Rex 500 und Twister DLG
Flugstatus: Seitenschweben (nur rechtsrum). neXt: piro reverse crack funnel achten. überneXt: Seitenschweben Linksrum. 3,1416 Akkus geflogen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hakim« (7. Juni 2008, 21:45)


nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

11

Samstag, 7. Juni 2008, 22:29

Hi Hakim,

lt. Post am Hersteller-Board - "RTF Weight: Approx. 1700g", die schreiben was von 1030mm Rotordurchmesser Standard (425er bis 440er Blätter gehen drauf, 430 sind ab Werk drauf).

Das ganze mit 6S oder zwei Packs, im Foto ist es mit 2x3S drin. Welche war nicht so genau zu erkennen (zwecks Gewicht).

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

hakim

RCLine User

Wohnort: 64711 Erbach

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7. Juni 2008, 22:31

Hört sich garnicht sooo schlecht an.
Acrobat SE mit AC3X, Rex 500 und Twister DLG
Flugstatus: Seitenschweben (nur rechtsrum). neXt: piro reverse crack funnel achten. überneXt: Seitenschweben Linksrum. 3,1416 Akkus geflogen

13

Freitag, 20. Juni 2008, 21:38

Der SJM ist wohl ab sofort lieferbar - hat schon jemand zugeschlagen?
[SIZE=3]MSH Protos[/SIZE] - V-Stabi 4.0, Scorpion 880kv, Jazz55, Align DS-510, S9254, CC BEC, SAB red devil, Canomodhaube.. Spektrum DX7/AR6200
[SIZE=3]Rex 450 Pro Klon[/SIZE] - Roxxy 940-6, Turnigy 2836@5turns, HXT900, GY401, S9257, GCT Ultra

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

14

Freitag, 20. Juni 2008, 22:09

Wo hast Du ihn kaufbar gefunden?

Es gibt viele Angebote vom alten, aber den Neuen habe ich bisher vergeblich gesucht (zumindest nirgends wirklich verfügbar). Link bitte :)

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nexus665« (20. Juni 2008, 22:11)


15

Freitag, 20. Juni 2008, 23:09

[SIZE=3]MSH Protos[/SIZE] - V-Stabi 4.0, Scorpion 880kv, Jazz55, Align DS-510, S9254, CC BEC, SAB red devil, Canomodhaube.. Spektrum DX7/AR6200
[SIZE=3]Rex 450 Pro Klon[/SIZE] - Roxxy 940-6, Turnigy 2836@5turns, HXT900, GY401, S9257, GCT Ultra

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

16

Freitag, 20. Juni 2008, 23:15

Danke für den Link!

...nächstes Monat mal drüber nachdenken und auf die ersten Erfahrungsberichte hier warten :) Reizt mich schon sehr, das Ding.

lG,
Simon.

<edit>Grade den Thread auf Rc-Tek durchgelesen - nein, Man's Toy hat fast sicher nicht den neuen, haben ja auch noch kein Manual, schreiben sie auch.

Das ist ein Vorserienmodell, vielleicht sogar mit nachgerüsteten Teilen.

Der Hersteller selbst bzw. der amerikanische Distributor posten regelmäßig - sie kriegen in den nächsten 2-3 Tagen endlich die erste Lieferung herein.

...also lieber mal bei Man's Toy anrufen und fragen, wie das denn so ist, wenn der Hersteller selbst noch beteuert, daß das Ding nirgends ausgeliefert ist....</edit>
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nexus665« (20. Juni 2008, 23:59)


17

Samstag, 21. Juni 2008, 23:57

Hallo Simon,

Du irrst.

Mans-Toy hat die aktuellste Ausführung des inzwischen mit SJM-430 bezeichneten SJM-500. Ich habe diese Woche einen SJM-430 von mans-toy geliefert bekommen, den ich für einen Freund aufbauen werde.Der Heli entspricht genau der Ausführung, die auf den Fotos dargestellt ist und in den US-Foren diskutiert wird.

Gegenüber dem SJM-500V2 gabe es nochmal einige Änderungen.

In D wird aber von anderen Händlern und auch im Internet noch die ursprüngliche mehrfach überarbeitete Version des SJM-500V1 angeboten. Da muss man etwas aufpassen, da der SJM-500V1 einige Eier hat, die durch diverse upgrades behoben werden müssen.

Am besten legt man sich daher die neueste Version zu, auch wenn der SJM-500V1 zuweilen preislich recht verlockend ist.

Gruß Dieter
SJM-Sparrow, SJM-325, SJM-430, Spirit L-16 u.a.

nexus665

RCLine User

Wohnort: Wien, AT

Beruf: Sysadmin

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 22. Juni 2008, 02:31

Hi,

nicht daß ich jetzt unbedingt recht haben will, hätte den neuen SJM 430 ja selbst gerne.

Aber lies doch bitte mal diesen Post von heute. Hab' ja extra nachgefragt.

lG,
Simon.
Suzi Laos 800
Scorpion HK4535, YGE 160UHV, Vstabi, Futaba HV Servos
Super-Stretch Custom 450
370er Blätter, HK3225 Custom an 6S, Hobbywing Platinum V3 50A, HV Servos

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nexus665« (22. Juni 2008, 02:31)


19

Sonntag, 22. Juni 2008, 10:50

Das ist ja wirklich ne komische Sache, aber wer sollte es schon besser wissen als RC-Tek selber?
Der mans-toy Shop kam mir eigentlich sehr "seriös" rüber, da wundere ich mich schon, dass die den Status "lieferbar" raushauen, obwohl es anscheinend noch gar kein Modell gibt.

Ich muss aber auch ehrlich zugeben, dass mir das Vermarktungskonzept von SJM (wenn man das so nennen kann) irgendwie nicht wirklich gefällt - dieses ständige Versions-hickhack hinterlässt bei mir ein ungutes Gefühl.
Ich würde ja schon fast drauf wetten, dass auf den nächsten neuen Heli wieder keine Standardblätter draufpassen -zumindest in Version 1.0 :dumm:
[SIZE=3]MSH Protos[/SIZE] - V-Stabi 4.0, Scorpion 880kv, Jazz55, Align DS-510, S9254, CC BEC, SAB red devil, Canomodhaube.. Spektrum DX7/AR6200
[SIZE=3]Rex 450 Pro Klon[/SIZE] - Roxxy 940-6, Turnigy 2836@5turns, HXT900, GY401, S9257, GCT Ultra

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »schnarchnase« (22. Juni 2008, 10:51)


20

Sonntag, 22. Juni 2008, 15:06

Hallo Simon,

das mit dem Recht haben ist so eine Sache. Ich halte mich an das, was ich sehe und beweisen kann. Ich habe vor einigen Tagen den neuen SJM-430 von mans-toy bekommen. Als Beweis nachfolgende Fotos. Es handelt sich um die neueste aktuelle Variante. Bei mans-toy ist der als lieferbar gelistet - und so scheint es ja auch zu sein.

Was rc-tek zu dem Thema sagt interessiert mich wenig. Rc-tek hat sich immer als der Mitentwickler von SJM hervorgetan, wurde aber diesmal wohl nicht als erster beliefert.

Die Vertriebspolitik von SJM ist sowieso regional sehr unterschiedlich. Ich verfolge diese "SJM-Geschichte" seit ca. 3 Jahren, nachdem ich meinen ersten Sparrow damals bei Flymex gekauft hatte. Damals gab es nur Flymex und daddies-finest als deutsche Händler mit den Typen Sparrow, TBataar, Jarex, Nomox, Tamax und später SJM-400V1. Erst mit dem SJM-400V2 sind mehr Händler eingestiegen, u.a. auch Hans-Willi Stein. Der SJM-400V2 wurde dann zigmal upgedated und schließlich nach einem ausgereiften Stand von SJM vom Markt genommen (keine Ahnung wer die Leute hinsichtlich Marketing berät). Es folgte der SJM-Pro und anschließend der SJM-500. Der SJM-500V1 wurde dann von Hans-Willi Stein und Anton Heiss (rc-toy) angeboten und verkauft. Hans-Willi hat sich aus dem SJM-Geschäft inzwischen wohl zurückgezogen. In dieser Zeit erschien dann mans-toy als weiterer SJM-Händler. Flymex verkauft nur noch SJM-400V2 und SJM-Pro, rc-toy nur den SJM-500V1.

Mitten in der Markteinführung des SJM-500 kam dann der SJM-325, zunächst noch mit Teilen des SJM-Pro. Den Heli gab es in D nur bei mans-toy. Kurz nach dessen Einführung kamen die ersten upgrades mit der Verwendung von Teilen des SJM-500. Inzwischen hat der SJM-325 einen wirklich brauchbaren Stand erreicht. Ich gehe mal davon aus, das da so schnell keine upgrades mehr kommen.

Kurz nach Einführung des SJM-500V1 gab es u.a. Probleme mit dem zu schwach dimensionierten Heck, der zu dünnen Paddelstange und zu kleinen Blatthaltern. Anstatt größere Heckrotorblätter zu verwenden, schufen die SJM´s ein Dreiblattheck. Dieses und noch einige weitere Änderungen führten zu dem SJM-500V2. In D gab es nur einen Händler, der den Heli im Programm hatte - mans-toy. Aus bis heute nicht nachvollziehbaren Gründen wurde der Verkauf dieses Helis seitens SJM gestoppt (angeblich Patentschwierigkeiten). Inzwischen ist die Nachfolgertype als SJM-430 verfügbar.

Nach allem, was ich bisher sehen konnte, hat es da einige sinnvolle Verbesserungen im Vergleich zum SJM-500V2 und auf jeden Fall zum SJM-500V1 gegeben. Rc-Toy dürfte noch immer den SJM-500V1 verkaufen mit allen sagen wir mal "Unzulänglichkeiten". Der neue SJM-430 hat Blatthalter mit 9mm lichter Weite (wie der SJM-500V2). In diese Blatthalter passen z.B. 430er Blätter von SAB und m.W. auch Helitec. Blattschmied hat jetzt ein neues 430er Blatt bis 3000U/min herausgebracht (Anwendung im T-Rex 500), das leider eine Blattwurzeldicke von 10mm hat und somit nicht in den SJM passt - leider.

Ich selbst habe nicht alle SJM-Typen besessen, habe aber die Möglichkeit gehabt alle aufzubauen, zu testen und einzustellen. Größtenteils für Freunde und Helikameraden oder Hilfesuchende in Foren, die sich an mich gewandt haben. Daher habe ich einen recht guten Einblick in die SJM-Szene. Ich habe auch für Eigenanwendungen Teile entwickelt, die SJM dann kopiert und in die Serie übernommen hat. Sozusagen "deutsch-chinesische Entwicklungshilfe".

Ich bin mal gespannt, wie sich der SJM-430 fliegen wird. Notwendige upgrades ausser einer kleinen Modifikation am Heck (die Kugelpfannen sind zu kurz bzw. falsch gebohrt - kein ausreichender Positivpitch und schlechte Drehrate nach rechts), sehe ich nicht.

Gruß Dieter
»helios« hat folgendes Bild angehängt:
  • 147-4775_IMGa (Small).jpg
SJM-Sparrow, SJM-325, SJM-430, Spirit L-16 u.a.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »helios« (22. Juni 2008, 23:58)