Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Dienstag, 1. Juli 2014, 22:31

Macht ein größerer Prop kleinerer Steigung Sinn, wenn er ned ganz so rasen muss ?

42

Mittwoch, 2. Juli 2014, 07:16

Eigentlich NEIN! Passt nicht zum Motor und der Auslegung des Fliegers...
An was für eine Größe von Prop hast du denn da gedacht?
Gruß Markus :w

43

Mittwoch, 2. Juli 2014, 10:49

Vielleicht 7x4".
ETWAS leiser und langsamer, aber ordentlicher Durchzug fürs senkrechte Steigen.

Ich frag ja nur, bevor ich einfach 6x6 bestelle....
Es gibt ja auch 6,5er und 5,5er.....

Und Klapprops ? *duck*

44

Mittwoch, 2. Juli 2014, 11:21

Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine 7x4 geht! Das ist schon sehr wenig Steigung... Es sollte schon eine gesunde Mischung aus Schub und Pitch sein!
Du kannst es natürlich versuchen, aber ich denke das du mit diesem Prob wenig Spass haben wirst. Falls dir die Stryker zu schnell ist, dann ist das vielleicht der falsche Flieger. Ist nicht böse gemeint, aber für mich macht sowas absolut keinen Sinn...
Gruß Markus :w

45

Mittwoch, 2. Juli 2014, 13:18

Ist doch kein Problem, dann wird es einfach eine 6x6, wenn die einfach optimal ist. :-)

Ich habe auch noch schnellere Flieger......

Aussie64

RCLine User

Wohnort: Nähe Frankfurt

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 2. Juli 2014, 13:36

Nimm lieber 7x5, macht mehr Spass...

47

Mittwoch, 2. Juli 2014, 15:03

@funfex:
Wenn du eh schon schnellers hast, dann verstehe ich es noch weniger... ;)
Es geht auch eine 7x6 APC Sport, keinen E nehmen, denn der zieht wesentlich mehr als die Sport. Dann hättest du Schub und Speed. Fliege ich selber! Allerdings müsstest du dann auch den Regler tauschen. Wenn du das nicht willst, dann nimm die 6x6 Graupner Speed Cam.
Wie es mit der vorgeschlagenen 7x5 von Aussie aussieht weiß ich nicht, sollte aber auch gehen.
Gruß Markus :w

Aussie64

RCLine User

Wohnort: Nähe Frankfurt

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 2. Juli 2014, 15:27

Ich flieg schon relativ lange die 7x5, damit hält sich der Strom in Grenzen, knapp über 40A. Hab aber trotzdem den Regler getauscht, da der Originale hin und wieder gemuckt hat. Jetzt mit Turnigy Plush 60A alles ok, der wird gerade mal handwarm und passt problemlos rein.

Aussie64

RCLine User

Wohnort: Nähe Frankfurt

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 2. Juli 2014, 17:47

Sagt mal, wer sucht noch einen? Die ARF-Variante ist auf jeden Fall in DE noch bei Conrad und dessen Derivaten Völkner und SMDV erhältlich, ebenso bei Henimo. Alles zuverlässige Quellen...

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 3. Juli 2014, 17:19

Ich habe auch einen bestellt

Hallo zusammen

Gestern hat schon wieder mein Bestellfinger gezuckt und ich habe mir einen Stryker bestellt. UND IHR SEID SCHULD :evil: ;)

Bestellt habe ich diese PNP Variante. PNP sind ja noch gut erhältlich, auch bei Horizon ist er noch auf der Seite. Als Empfänger habe ich einen AR610 dazu bestellt.

Gelesen habe ich mal die Anleitung. Ebenfalls habe ich auf meiner DX9 ein Modell angelegt und mal die Grobeinstellungen gemacht. Da ich ebenfalls genügend 3S Akkus da habe, kann einem baldigen Erstflug fast gar nicht mehr im Wege stehen. Dennoch bin ich wie immer froh um Tipps und Tricks, welche vor dem Erstflug und dann für danach hilfreich wären.

Ich freue mich auf den Flieger und werde dann berichten. Besten Dank schon mal wieder für die Tips.

Gruess
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »uersel1964« (3. Juli 2014, 17:41)


51

Donnerstag, 3. Juli 2014, 18:04

Urs...führe die Mods durch die hier im Thread stehen und du hast die ultimative Spaßmaschine im Hangar.
Das Ding ist klasse :ok:
Grüsse Andreas
Hangar mit Dx8:
Mamba 70cc

Firebird Stratos
Ventique 60E

QQ Extra 300
Höllein Voodoo 3S
UMX Mig

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

52

Freitag, 4. Juli 2014, 11:29

Urs, und immer schön Platz zwischen Flieger und Acker lassen :evil: :tongue:
Andreas
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

53

Freitag, 4. Juli 2014, 22:07

Urs, und immer schön Platz zwischen Flieger und Acker lassen :evil: :tongue:
Andreas

Aber auch der Acker ist Grund für den Steyrer. Der verträgt sicher etwas mehr als die feinen Flieger. Ich gebe mir aber Mühe :ok:
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

54

Freitag, 4. Juli 2014, 22:30

Meinen habe ich eben ausgepackt.......der Serienprop ist aber echt ein Witz.....

Ansonsten macht das Teil mächtig Vorfreude. :-)

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

55

Freitag, 4. Juli 2014, 23:09

Ansonsten macht das Teil mächtig Vorfreude. :-)

Das geht mir auch so. Auch meiner ist heute bei mir gelandet und ich habe ihn soweit schon flugfertig. Aber leider kam unerwarteter Besuch und das Wetter hat komplett umgeschlagen und es schüttet in strömen. So hoffe ich auf morgen, um den Erstflug zu machen.

Auf dem Sender habe ich drei verschiedene Rates mit unterschiedlichen Expo und Dualrtewerten definiert. Um bei der höchsten Rate die im Handbuch angegebenen maximalen Ruderausschläge bei Höhe und Quer zu erreichen, habe ich das Gestänge in die untersten Löcher einstecken müssen. Den Weg der Servos musste ich kürzen, ansonsten die Servohörner am Rumpf anstanden. Ist das bei euch auch so?

Ansonsten ist glaube ich alles klar und funktioniert. Ich freue mich auf morgen.

Grüss
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

schmonzel

RCLine User

Wohnort: Lüchow im Wendland

Beruf: Versicherungskaufmann

  • Nachricht senden

56

Samstag, 5. Juli 2014, 00:28

45 Grad

:ok: Habe auch 3 Stufen und beim stärksten Ausschlag der Ruder ca. 45 % !!

Viel Spaß beim Erstflug !!
Happy flying, Andreas :prost:
Hangar : Ca. 30 Schäumlinge aller Art von 40 - 5500 gr., sowie 1 Sebart Su 1,60 m mit 6 S und ne Piper J 3 mit 2,45 m und gut 7 kg - 8 S ! :D
Sender : DX 9 & DX 6 i ( letztere für Filius )

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

57

Samstag, 5. Juli 2014, 11:05

:ok: Habe auch 3 Stufen und beim stärksten Ausschlag der Ruder ca. 45 % !!

Viel Spaß beim Erstflug !!

Das tönt für mich doch nicht schlecht. Darf ich nachfragen, wie du diese drei Stufen genau definiert hast? Welche Werte für DR und Expo hast du in welcher Stufe? Ich nehme an, dass du auch die DX9 verwendest. Und in welchem Loch hast du die Gabelbäume angehängt? Dies scheint mir bei mir doch etwas seltsam.

Mal schauen, vielleicht klappt es heute mit dem Erstflug.

Gruess und Danke
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 6. Juli 2014, 00:38

Es hat geklappt

Nachdem sich heute Nachmittag das Wetter schlagartig gebessert hat, konnte ich nicht mehr zuwarten. So machte ich meinen Stryker startklar und ging auf meinen Acker zum Erstflug. Dabei ist das hier herausgekommen.



Da habe ich noch viel Arbeit vor mir, damit das ein entspanntes Fliegen mit dem Stryker wird. Und dazu gehört sicher das Überarbeiten der Sendereinstellungen. Die 5% und 10% Expo bei kleinen Ausschlägen zum Beispiel ist doch sehr wenig. Daher wäre ich wirklich froh über eure Werte. Klar muss ich alles selber auch erfliegen und herausfinden. Aber so als Anhaltspunkt, Tipp oder Vergleich wäre das sehr interessant.

Ich freue mich auf die nächsten Flüge mit dem Stryker. Das macht richtig Laune und ich bin gespannt darauf, was ich alles damit machen kann.

Gruess
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal

59

Sonntag, 6. Juli 2014, 13:27

Im Video ist 2013 eingeblendet ???

Ich fange mit 50% Expo auf Höhe und Quer an.
Auf Nurflügeln ist immer etwas mehr nötig.
Und es steht auch so in der Anleitung.

Die high und normal Raten der Anleitung könnte man
mit schaltbarer Dual Rate realisieren.
Aber ich probier es erstmal ohne, nur mit Expo.....

uersel1964

RCLine User

Wohnort: Nähe Basel, Schweiz

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 6. Juli 2014, 23:08

Im Video ist 2013 eingeblendet ???

Danke für den Hinweis. Habe das gar noch nicht gesehen, sollte natürlich 2014 sein. Werde es korrigieren.

Zitat

Ich fange mit 50% Expo auf Höhe und Quer an.
Auf Nurflügeln ist immer etwas mehr nötig.
Und es steht auch so in der Anleitung.

Dort steht 50% für hohe Raten, 5% für niedrige. Aber eben diese 5% ist doch sehr wenig.

Gruess
Urs
Gott erschuf die Springbäume, um uns Modellfliegern einen dicken Strich durch die Rechnung zu machen.
-----------------------
Meine Modellbauseite
Mein Modellbaublog
Mein Youtube-Kanal