Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Oktober 2008, 19:36

Graupner Eurofighter Neuheit 2008

hallo,
kann mir jemand etwas sagen über dieses modell!??
gruss björn
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

2

Sonntag, 19. Oktober 2008, 09:26

Der Graupner Eurofighter ist der SAPAC Eurofighter.

Graupner:


Bauanleitung Eurofighter

SAPAC:


Herstellerlink:
SAPAC

Ausführlicher Thread zum SAPAC Eurofighter bei RC Groups:
RC Groups Eurofighter
Hangar:
Parkzone Corsair
Parkzone Extra
Parkzone Habu
Parkzone Me-109
Parkzone Radian Pro
Parkzone Trojan

3

Sonntag, 19. Oktober 2008, 16:45

Habe es am Wochenende gesehen.
Für ein Modell dieser Größe fliegt es sehr gut.
Von befestigter Piste ist Bodenstart kein Problem.
Handstart soll einfach sein, habe ich aber nicht gesehen.

Gruß
Thomas

Pulsar

RCLine User

  • »Pulsar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich

Beruf: EDV-Admin

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Oktober 2008, 18:21

danke für die antworten!
ich werd mir das teil mal besorgen!
gruss björn
Marutaka Full Scale Fw-190 A-8 / Pz Me 109 G/
Robbe Pitts S-12 /Robbe Me 109 G /E-Flite P-38 / Ripmax P-51/Lx Sr-71 / Lx F-117 / Freewing Eurofighter / FMS Giant Corsair / FSK Crazy Sparrow / FLY FLY F-100

Modellbauknaller

RCLine User

Wohnort: Bensheim / Bergstrasse

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Oktober 2008, 15:50

Hallo,
das Modell fliegt eigentlich sehr gut.
Der gemessene Standstrom liegt mit 3S 2500mAh 30C Saehan bei 49A.
Das Modell startet problemlos vom Boden und kurz gemähten Rasenpisten.
Die Flugeigenschaften sind bis dato als sehr gut zu bezeichnen.
Ich musste bei meinem Akku aber hinten leider etwas Gewicht verbauen.

6

Sonntag, 9. November 2008, 17:10

Bin auch ein besitzer, kann mir bitte jemand sagen un welches bl motor beim den eurofighter es sich handelt. ?

7

Sonntag, 9. November 2008, 19:14

Hallo,

ich bin über folgende Ungereimtheit gestolpert:
Sapac Eurofighter: Länge: 1000mm, Spannweite: 950mm
Graupner Eurofighter: Länge 1095mm, Spannweite: 765mm

Seid ihr sicher, dass ihr über das gleiche Modell sprecht?
Wäre interessant, denn ich plane, mir den Graupner-Flieger zu kaufen, bei den unterschiedlichen Maßen fliegt er aber vermutlich anders als das schon von einigen getestete Sapac-Modell.

Viele Grüße, Claus

8

Montag, 10. November 2008, 09:18

keine ahnung sie sehen zimlich identisch, aber der graupner fliegt sehr gut geschwindichkeit etwa 90/km ,schone loopings , und hat auch ein sehr starker motor. es handelt es um ein outrunner. Kann aber nicht sagen um es was fur ein moddell es handelt, versuche shon von tagen herauszufinden?

Der rumpf des graupnes ist auch sehr schon , verschmutz leider sehr leicht.

o.st

RCLine User

Wohnort: Donzdorf

Beruf: Schaufensterdekorateur

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. November 2008, 13:10

Hab ich nicht bei Sapac gelesen "70mm" Fan
und bei Graupner 65mm?
Vielleicht sind es doch unterschiedliche Modelle.
Sowas basteln die Chinesen doch an jeder Straßenecke :D
Oliver

10

Mittwoch, 12. November 2008, 18:56

Es sind beides die gleichen modelle! :ok:

bei SAPAC steht unter Eurofighter: Power: EDF65

also der gleiche impeller wie graupner.

und hier hab ich den rest von der Sapac seite kopiert:

Name: EF2000 TYPHOON
Wingspan: 760MM
Fuselage total Length: 1000MM
Flying Weight: 850g
Battery: 2200MAH 11.1V 15C
ESC: 30A
Motor: BZ830 Kv4000
Power: EDF65
Thrust: 600g
Transmitter: 4 channels
Color box dimension: 1135 X 320 X 223mm
Carton dimension: 1155 X 470 X 655mm(4 color box/ctn)


dieses modell gefällt mir auch sehr!
aber dann lieber ARF und dann einen HET impeller einbauen! ;)

ich kenne einen laden, der ihn auch ARF anbietet! :)


gruss
tunc
:w * Gruss *
Tunc

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tunc« (12. November 2008, 18:57)


svxch

RCLine User

Wohnort: Raclette-Land

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. November 2008, 19:21

ARF tönt gut. Wo kann man denn eine ARF Version bestellen. Habe überall nur RTF gefunden?
Gruss Kusi

-----------------------------------------------------------

Luft: Cessna 400 Corvallis, Condor 2.5, PZ Extra 300, L-39, PZ T-28 Trojan
Erde: Team Magic E4JS

12

Mittwoch, 12. November 2008, 19:27

es ist ein händler in der schweiz.
hier kann man den Eurofighter von Sapac in der ARF version bestellen: :w

http://www.hebu-shop.ch/product_info.php…ller-Sapac.html


(und da ein user mich verdächtigt: nein, ich bin nicht der händler!)

gruss
tunc
:w * Gruss *
Tunc

svxch

RCLine User

Wohnort: Raclette-Land

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. November 2008, 19:41

Ok, danke.
Gruss Kusi

-----------------------------------------------------------

Luft: Cessna 400 Corvallis, Condor 2.5, PZ Extra 300, L-39, PZ T-28 Trojan
Erde: Team Magic E4JS

14

Donnerstag, 13. November 2008, 22:19

Graupner Eurofighter

Hallo Freunde :) ,
da ich nicht gerade sehr bewandert bin was Impellermodelle angeht, möchte ich Euch mal was fragen.
Ich möchte mir auch den Graupner Eurofighter anschaffen. Möchte diesen aber
direkt mit einem Impeller umd Motor mit mächtig Dampf ausrüsten.

Könnte mir jemand da mal einen Tip geben? Was für einen Motor und Impeller nimmt man da?

Danke Euch schon mal im Voraus!

Gruß
Rücki
[SIZE=1]----------------------------------------------------------
Futaba T10CG 2,4GHz
div. Helis
div. Flächenmodelle[/SIZE]

15

Freitag, 14. November 2008, 15:42

Habe einen kurzen Clip vom Eurofighter in rc movie gestellt:

http://www.rcmovie.de/video/95c6efc2a194…der-Eurofighter


Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »franz20« (14. November 2008, 15:47)


16

Freitag, 14. November 2008, 18:24

@ruecki

nimm doch nen minifan von wemotec und nen 2w20 motor von het, der hat meinem twister auch mächtig dampf verpasst.

aber wenn du den eurofighter gleich umrüsten willst, dann bestelle dir doch den arf von sapac, das kommt dich auf alle fälle günstiger.
...und ich sag noch zu mir: "das ist total dumm, was du da gerade machst!" :D

17

Freitag, 14. November 2008, 19:22

Hi Carli,
besten Dank für die schnelle Antwort. Werde mal schauen was das Setup kostet.
Kann man auch einen noch schnelleren Motor nehmen! evl. diesen 3W20 oder heißt der 3W30?!? Wenn dann wollte ich richtig was rein packen. Diese Vasa Impeller gibts die auch in der richtigen passenden Größe? Sollen auch gut sein. Hat jemand Erfahrung damit?!

Gruß
Rücki
[SIZE=1]----------------------------------------------------------
Futaba T10CG 2,4GHz
div. Helis
div. Flächenmodelle[/SIZE]

18

Freitag, 14. November 2008, 21:30

RE: Graupner Eurofighter

Zitat

Original von ruecki1971
Hallo Freunde :) ,
da ich nicht gerade sehr bewandert bin was Impellermodelle angeht, möchte ich Euch mal was fragen.
Ich möchte mir auch den Graupner Eurofighter anschaffen. Möchte diesen aber
direkt mit einem Impeller umd Motor mit mächtig Dampf ausrüsten.

Könnte mir jemand da mal einen Tip geben? Was für einen Motor und Impeller nimmt man da?

Danke Euch schon mal im Voraus!

Gruß
Rücki


Hallo,

ich würde da einen HET 6904 impeller mit einem HET 2W20 motor reinmachen! :ok:

dann geht die post ab...! ;)

gruss
tunc
:w * Gruss *
Tunc

19

Sonntag, 16. November 2008, 13:50

RE: Graupner Eurofighter

Also vielen Dank an alle für die Infos!

Hab mir schon mal beim Händler etwas heraus gesucht!
Ein 2W20 und Het oder Wemotec! Bin noch nicht sicher welcher!
Für welchen würdet Ihr Euch entscheiden? Het oder Wemotec? Mit
Düsenrohr oder ohne?

Gruß
Rücki
[SIZE=1]----------------------------------------------------------
Futaba T10CG 2,4GHz
div. Helis
div. Flächenmodelle[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ruecki1971« (16. November 2008, 13:52)


20

Sonntag, 16. November 2008, 17:53

ein HET impeller bringt 10-15 prozent mehr leistung als ein wemotec minifan,
dafür braucht er ungefähr soviel mehr strom. ;)

das schubrohr braucht es nicht unbedingt bei einem graupner eurofighter,
aber ein bisschen leistung wird es sicher bringen...


gruss
tunc
:w * Gruss *
Tunc