Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. November 2020, 19:33

HOPPER - ein leichter Balsa-Parkflyer im Retro-Stil / kostenloser Downloadbauplan, FlugModell 1+2/2021

Hallo zusammen!

Ich möchte hiermit gern einen Diskussionsthread über meinen kleinen Balsa-Parkflyer HOPPER eröffnen, der eine Spannweite von 792 mm bei einem Abfluggewicht von 170 Gramm besitzt.






Die eigentliche Arbeit war dabei weniger das Flugzeug selber, als vielmehr der umfangreiche Bauplan, der seit heute zum Download bereit steht.
Schaut einfach mal rein, er ist wieder sehr informativ bebildert und besitzt eine besonders anwenderfreundliche, materialsparende Anordnung der Balsaholz-Einzelteile.




Hier ist der Direktlink zur Bauplan-PDF, die sich beim Anklicken direkt in den Geräte-Downloadordner herunterlädt:

DOWNLOADBAUPLAN HOPPER





Und dann hätten wir noch das dazugehörige FlugModell-Video,
viel Spaß und gute Unterhaltung damit:




Vielleicht hat ja der eine oder andere Lust, wieder etwas Balsastaub zu schnüffeln.
In dem Falle: Ganz viel Spaß beim Bauen, wer fängt an?
:w


Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bauplan-Vorschau_Seite-02.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (27. November 2020, 19:40)


2

Freitag, 27. November 2020, 21:05

Hallo Hilmar,
einen schönen "Hopper" hast du gebaut, der gefällt mir richtig gut!
Den könnte ich mir in meinem Flugpark gut vorstellen. Mal schauen, wann ich Zeit dafür finde, aber als Pensionär ist das halt nicht so einfach! ;)
Viele Grüße!

3

Samstag, 28. November 2020, 19:26

Ein Fachwerkvogelhaus - Schmuckstück! Ich liebe ihn!

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 12:33

Hallo



so wie es aussieht muss ich mir ein Hopper bauen. :applause:
Das ist gutes Futter für meine Fräse. :evil: :evil:


Gruß Rolf

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 15:18

Kann ja wohl auch nicht wahr sein, dass den noch keiner nachgebaut hat. Oder haben oldschool-Holzmodellbauer alle kein Internet? ???
(Inter.. was? Ach ja, das hatte ich mal Anfang 2000, aber das war Quatsch.) :evil: :O


Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Smart

RCLine User

Wohnort: D-Weil am Rhein

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 15:52

na Hilma bin na
auch nicht mehr der Jüngste und ich hab auch Internet. :evil:
Als ich im neuen Modell geblättert habe bin ich über den Bericht gestolpert. :applause: :applause:

Da ich eh den Hang zu kleinen Flieger habe, und ich eine menge kleiner E-Motore

rumliegen habe, dachte ich, das ist genau das richtige. :prost:


Gruß Rolf

7

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 17:47

Dieses Internet - DIngs wird sich nicht durchsetzen.

Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 20:00

Dieses Internet - DIngs wird sich nicht durchsetzen.


Genauso wie Flieger aus Holz! Wer macht denn sowas? Das ist doch ein Aprilscherz zur Unzeit!
Das Zeug ist doch viel zu schwer.

Und obendrein schlecht für die Umwelt! Die vielen armen Bäume.
Liebe Grüße
Dirk

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 30. Dezember 2020, 23:07

Um HOPPER zu bauen, musste ich zuerst einige Aktivisten vom Baum holen.
Dagegen ist so eine Polystyrolfarm mit artgerechter Haltung auf die Dauer viel besser.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

10

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 09:54




ready for take off!

Hat mächtig Spass gemacht den Hopper zu bauen. Danke Hilmar, hervorragender Plan!

viele Grüsse Heinz

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. Januar 2021, 13:12

Schick, Heinz!

Mach aber noch die Dachluke zu. Mit offenem Dach fliegt er nicht gut, denn da geht ein Großteil des Auftriebs verloren.

Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

12

Samstag, 2. Januar 2021, 09:08

Vielen Dank ......mach ich!

Frankymaxde

RCLine User

Wohnort: - Rathenow/ Brandenburg

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Januar 2021, 15:22

Hallo , ich bin auch am Hopper dran . Jetzt bin ich an dem Punkt angekommen wo das Leitwerk mit Heckfahrwerk angebaut werden müsste. Soll das jetzt vorher bebügelt werden ? Ich denke es steht irgendwo das nur die offenen Stellen mit Folie verschlossen werden sollen , dann könte man das ja vorher verkleben und anschliessend die Folienstücke draufpappen . Ich stelle mich sonst nicht so an , aber ich weis auch das sich 2mm Balsateile recht schwierig bügeln lassen . Gebt mir bitte Empfehlungen für mein "Problem" . Gruß , Frank

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Januar 2021, 15:36

Ich habe den kompletten Rohbau samt Anscharnierung der Ruder fertiggestellt und erst dann die Felder beidseitig (also oben und unten bzw. rechts und links) mit Folien-Zuschnitten bebügelt. Die Zuschnitte besitzen als Größe immer den offenen Bereich plus etwa vier Millimeter Randzugabe, größer muss die Folie jeweils nicht sein.

Vielleicht kannst Du's bei dem unten angehängten Screenshot meines derzeitigen Videos über DoppelHOPPER (bei 14:33) erkennen.

Es ist im Prinzip aber völlig egal, wie man diese Stelle baut. Oder anders gesagt: jeder hat hier oft seine bevorzugte Methode, daher habe ich das Bebügeln als mehr oder weniger selbstverständlich vorausgesetzt.
Ich hoffe aber, Dir mit meinem Tipp geholfen zu haben.
:ok:



Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot-Leitwerk.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hilmar« (5. Januar 2021, 15:51)


Frankymaxde

RCLine User

Wohnort: - Rathenow/ Brandenburg

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Januar 2021, 16:12

Danke Hilmar , so habe ich mir das auch vorgestellt . :ok: Dann kann ich das alles aufkleben , das Fahrwerk reinfummeln und anschliessend die Felder zubügeln . Ich muss erstmal in den Tiefen des Kellers nachsehen was da noch an Folie ist . Gruß , Frank

16

Dienstag, 5. Januar 2021, 19:36

Hallo Hilmar,

so eng können Freud und Leid beieinander liegen!!!

Leid für dich, da dein kleiner DoppelHOPPER so arg beschädigt wurde.

Freud für uns, da wir ihn erstens schon einmal sehen durften und zweitens, uns ein wahres cineastisches Kleinod in Sachen "Reparatur eines kleinen Balsamodells" geschenkt wurde.

Allein deine launigen Kommentareinblendungen zu Beginn des Films - einfach köstlich!

Daher vielen Dank für das Einstellen dieses tollen Films!!!

Gruß Michael


P.S.: Deiner Lara geht's übrigens gut, sie ist nur seit einiger Zeit ausser Dienst gestellt und schmückt seitdem meinen Hangar.

Dix

RCLine User

Wohnort: BS

Beruf: Duft- und Schaumbadtechniker

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. Januar 2021, 17:13

@Hilmar,

bitte zeig doch mal einige der reparierten Bröselkanten. Der "Pseudospachtel" mit dem selbst reingestreichelten 120er Balsa-Microballonstaub interessiert mich sehr. :nuts:

Üwwrichens: Das Ohrencover ist ausdrücklich als auf- und wieder-AB-bügelbar bezeichnet. Sollte also mit Wärme wieder abgehen, wenns noch im Originalzustand ist.
Liebe Grüße
Dirk

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. Januar 2021, 18:27

So sieht's aus.

Herzlichst
Hilmar.
»Hilmar« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bruchstelle_01.jpg
  • Bruchstelle_02.jpg
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal

19

Sonntag, 10. Januar 2021, 16:32

Rohbau

Hallo,
ich hab am WE in aller Ruhe den Rohbau fertiggestellt.

GrußLudger

Hilmar

RCLine User

  • »Hilmar« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW-48149 Münster

Beruf: Designmodellbauer / Fachredakteur Bauplanmodelle bei FlugModell

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 10. Januar 2021, 17:54

Wieder einer in der Hopperfamilie, wie schön!
:w


Ich habe übrigens gestern ein Video hochgeladen, in dem ich HOPPER und DoppelHOPPER geflogen bin.
Weiter hinten, gegen Ende, habe ich HOPPER noch etwas gescheucht. Der ist durchaus leistungsfähig für so einen primitiven, leichtgewichtigen 2-Achser.

Dennoch halte ich mich mit brisanten Flugmanövern zurück. Zwischen Bäumen und Sträuchern hindurch flitzen, das ist mehr was für robustere Modelle. Da ist Depron doch ganz gewaltig im Vorteil.

Viel Spaß mit dem Video!



Herzlichst
Hilmar.
Bauplanbibliothek online: www.lange-flugzeit.de
Flugvideos, Bautipps und mehr: Youtube-Kanal