21

Mittwoch, 19. Februar 2020, 20:09

Wie ich grade merke ist das Auto mehr oder weniger fertig (Kleinigkeiten findet man ja immer die man noch verändern will) und ich habe hier noch gar keine Bilder gezeigt.
Hier mal das Ergebnis in der Werkstatt alles provisorisch zusammengebaut mit dem Handy aufgenommen, bei Gelegenheit kommen hoffentlich noch ein paar Bilder aus der Natur und beim Einsatz.

Erstmal ohne all die Lichter





Hier mal mit Fahrlicht und Fernlich





So und hier natürlich das wichtigste, dass Blaulicht :ansage:







Die Heckwarneinrichtung kann sowohl Doppelblitz sowie Lauflicht.

Bis auf die Kennzeichenbeleuchtung hat der kleine alles was es so gibt an Licht an einem Auto. Jede Funktion ist wie sich das so gehört separat schaltbar und wurde alles selber auf einen Microcontroller geschrieben. Die komplette Beleuchtungseinrichtung ist Marke Eigenbau, dass war ein ganz schönes Werk :wall:

Der Löschmonitor vorne auf der Stoßstange sowie die zwei Düsen in der Stoßstange sind funktionsfähig und werden entweder aus dem integriertem Tank mit Pumpe versorgt oder über eine externe Saugleitung. Die Wurfweite des Monitors lässt sich über die Drehzahl der Pumpe regeln und liegt wohl bei ca. 3 Metern. Und natürlich macht die Kiste auch Lärm durch ein Soundmodul.

Soviel erstmal bis dahin, und bei Fragen nur zu!