Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 26. Mai 2020, 10:18

Kein Grund gleich unfreundlich zu werden. Bezüglich lesen lernen: Nur mein erster Satz bezog sich auf Deine Aussage. Und selbstredend hast Du nun bestätigt, was ich vermutet habe, was Dich wurmt: "Es ist aber zumindest bei uns so das die meistens die Bahn blockieren. Deshalb sind die bei uns nicht wirklich beliebt."

Also bist Du doch der Meinung, dass "die" sich nicht so richtig anpassen. Und "die" sind die FPV-Flieger.

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 26. Mai 2020, 10:23

Ich habe nur gesagt wie es bei uns ist. Wenn man 50 Flächenflieger hat und einen FPV der 50% der Zeit fliegen will macht der sich halt unbeliebt. Aber bei uns gibt es so gut wie keine. Waren noch nie welche da die gefragt haben.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

23

Dienstag, 26. Mai 2020, 10:25

Ich lese zwischen den Zeilen genau das gleiche wie FreiFlieger.
Slebst bin ich im übrigen sowol Flächenflieger als auch "die" :dumm: .
Und als einer von "denen" meine ich einschätzen zu können, das es für "die" nichts unspektakuläreres gibt, als über der Bahn zu hängen. Wenn sie das doch tun, sollte man mal darüber nachdenken, gescheite Möglichkeiten zu erarbeiten / zu finden, oder zumind. den Konflikt zu diskutieren.
Ich denke auch, das das hier zumind. ein reines Kommunikationsproblem ist und fast nichts mit dem Fluggerät an sich zu tun hat.
Gruß Stefan

Ich hab auch ein Flugzeug :dumm:

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 26. Mai 2020, 10:32

Unser Verein ist in den letzten Jahren immer grösser geworden. Fast 10% der Mitglieder sind Jugendliche. Also so schlecht schein der nicht zu sein. Und für 1 oder 2 FPV Flieger die einmal im Jahr kommen brauchen wir kein Angebot.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

25

Dienstag, 26. Mai 2020, 11:33

Einen Verein kann man sich selber aussuchen und man wird nicht gezwungen da mit zu machen. Wäre schon blöd wenn da 95% Flächenflieger sind und der Rest dann die meiste Zeit fliegen will. Deshalb sollte jeder die Gelegenheit bekommen fliegen zu können.

...

Fliegen mit einer FC wird verpöhnt, dabei fährt heute keiner mehr ein Auto ohne ABS usw. Es geht gar nicht um FPV, es geht um Generationen.


Und jetzt werden uns auch noch E-Autos aufgezwungen, die eine total schlechte Öko-Bilanz aufgrund den Problememn bei der Batterieherstellung haben.

Man sieht immer wieder, hier sind überall Lobbyisten am Werk.

Im Verein ist das auch nicht anders, Reden und Diskutieren mach keinen Sinn. Niemand will zuhören.

zzz ==[]
- mein Lieblingstier ... die Leimraupe -

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 26. Mai 2020, 11:53

Ich bin bei uns der einzige der noch Heli fliegt. Da ist das auch nicht anders. Hatte aber noch nie Probleme. Passe mich aber auch etwas an und fliege dann wenn es nicht stört. Das gleiche mit meinem Ornithopter.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

27

Dienstag, 26. Mai 2020, 12:24

Neben dem "Generationenproblem" gibt es noch einen anderen Grund, warum FPV in Vereinen so keine Chance hat. Bin eigentlich gerade erst darauf gekommen, ich denke aber, das ist was dran.

In Deutschland ist alles, was in Vereinen organisiert ist und einen Verband hat, immer leistungsorientiert. D.h. Hobbies werden in Klassen eingeteilt, dann gibt es Meisterschaften, Wettbewerbe etc.

Ursprünglich (und bei den meisten ist das noch so) war der Sinn von FPV, das Fliegen aus der Perspektive des Piloten zu erleben. Eigentlich der Traum eines jeden Modellpiloten.

Die konsequente Entwicklung hätte sein müssen, dass die bisher vorhandenen Wettbewerbe auch als FPV-Klassen angeboten werden. Kam aber nicht so.

Als einzige sportliche Disziplin haben sich Racecopter entwickelt. Das wird ja nun auch weltweit im Wettbewerb geflogen etc. Da man hierzu aber eine Parcour braucht, haben sich auch eigene Vereine dazu gebildet.

Das klassische FPV-Fliegen (z.B. auch Longrange) ist aber immer noch keine sportliche Disziplin. Es macht einfach nur Spaß. Und nur Spaß gibt es in einem Verband nicht. Es muss ein Sport sein.

Das gleiche gilt für Schützenvereine etc. Wenn es erlaubt sein soll, muss der Sport als Rechtfertigung dienen.

Wenn wir es also nicht schaffen, FPV in weiteren Disziplinen als Sportart zu etablieren, wird es immer eine Nische bleiben.

Ist an dem Gedankengang was dran?

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 26. Mai 2020, 12:36

Ist bei uns und in den Nachbarvereinen nicht so. Ok, unsere Jugendlichen nehmen Teil. Ein Generationsproblem kenne ich auch nicht.

Allerdings, jetzt nicht gleich unter die Decke springen, musste ich von dem extrem weniger FPV Fliegern schon welche aus dem Zuschauerraum holen. Ging nur mit Androhung von Flugverbot. Dadurch werden die dann auch extrem unbeliebt. Kommt wahrscheinlich nur bei uns in der Gegend vor.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

29

Dienstag, 26. Mai 2020, 13:51

In Deutschland ist alles, was in Vereinen organisiert ist und einen Verband hat, immer leistungsorientiert. D.h. Hobbies werden in Klassen eingeteilt, dann gibt es Meisterschaften, Wettbewerbe etc.


Neben dem "Generationenproblem" gibt es noch einen anderen Grund, warum FPV in Vereinen so keine Chance hat. Bin eigentlich gerade erst darauf gekommen, ich denke aber, das ist was dran.

In Deutschland ist alles, was in Vereinen organisiert ist und einen Verband hat, immer leistungsorientiert. D.h. Hobbies werden in Klassen eingeteilt, dann gibt es Meisterschaften, Wettbewerbe etc.

Ist an dem Gedankengang was dran?


Genau das gleiche habe ich mir erlaubt in einem Nachbarforum zu schreiben, und bin dafür gesperrt worden.
Die Leistungsorientierung in unserem Hobby darf man einfach - nicht kritisieren -

Irgendwann hab ich einfach keine Lust mehr an diesem Umgang miteinander. Ich betreibe mein Hobby seit 1967.

:wall:
- mein Lieblingstier ... die Leimraupe -

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 26. Mai 2020, 14:02

Erzähl mal in welchen Verein du Probleme hast. Hier schreiben doch alle das es keine gibt.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 26. Mai 2020, 16:10

Also bei uns ist zum Glück alles vertreten und wir fliegen auch alle ab und an zusammen. Wir haben aber auch 2 Grüppchen die sich meistens aus dem Weg gehen. Aber nicht des fpv fliegens oder sonst was sondern nur weil man sich nicht so riechen kann. Aber unsere Gruppe fliegt vom Segler über Helis, Turbinen und edfs und fpv alles querbeet. Sonst hätte ich mit meiner cam nie so schöne Aufnahmen von Fliegern machen können.

Zu dem was du geschrieben hast BOcnc lese ich leider das selbe das du diese Menschen nicht gerne hast. Sowas spricht sich rum und deshalb ist es auch nicht weiter verwunderlich das es da keine Nachfragen gibt. Und die Technik wird bei uns nicht verteufelt. Wir haben hier 3d Drucker und cnc Leute. Leute die selber bauen und die die sich die Teile fertig kaufen. Auch ist es egal ob man kleine oder große Modelle fliegt ob sie nicht oder extrem viel kosten. Und genau deshalb bin ich ich dort geblieben und nicht bei dem Verein in Mülheim wo ich mal so böse empfangen wurde...

Also ich für meinen Geschmack habe den für mich perfekten Verein gefunden. Selbst die 2 Grüppchen ziehen an einem Strang wenn es sein muss.

Wir haben sogar extra nen TV an der Hütte wo die Leute beim FPV fliegen zuschauen können, was auch das Interesse mancher Dinos weckt ;)
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 26. Mai 2020, 16:49

Ich mag nur die nicht die sich nicht an Regeln halten wollen.
Wir haben nur einen der FPV fliegt. Der kommt aber höchstens ein mal im Jahr. Der könnte aber problemlos jeden Tag kommen.
In Nachbarvereinen kenne ich auch keine.
Wenn aber mal einer kommt wird der sicher nicht vergrault. Im gegenteil. Da sind bei uns immer welche die sich dann dafür interessieren. Wie soll sich das rumsprechen wenn keiner weis wie das bei uns ist. Können die hellsehen?

Ja, ich will FPV nicht machen weil ich daran kein Interesse habe. Es gibt andere die mögen meine Helis nicht. Wo ist das Problem. Wir haben nur eine harmonische Gruppe.
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

33

Dienstag, 26. Mai 2020, 17:03

@BoCNC: Ich will Dir wirklich nichts böses. Schön, dass wir hier so offen diskutieren können. Ich denke trotzdem, dass ich bei Euch im Verein vermutlich nur einen Tag als Gastflieger wäre und dann nicht mehr kommen würde. Es ist schon ein wenig so, wie ich beschrieben habe. Wenn die Älteren im Verein etwas nicht mögen und somit auch nicht fördern, dann entsteht zwangsläufig Stillstand. Es mag ja für Euch alles harmonisch sein etc, aber man hat trotzdem nie das Gefühl, willkommen zu sein.

@CorpseGuard: Ich vermute mal, dass bei Euch die handelnden Personen ggf. jünger sind oder selbst bei FPV etc. dabei sind, oder? Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm ...

BOcnc

RCLine Team

Wohnort: 26349 Jade

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 26. Mai 2020, 17:16

Du kannst ja gerne mal kommen. Wenn du dann nicht wieder kommen willst wird das sicher nicht am FPV liegen.
Wie ich schon geschrieben habe wächst zur Zeit unser Verein den es schon seit über 50 Jahre gibt. Der Anteil der Älteren ist gar nicht so hoch.
Wahrscheinlich kannst du dir einfach nicht vorstellen das andere an FPV kein Interesse haben. Es ist einfach keiner da der das machen möchte.

Und noch mal die Frage welcher Verein?
Ich habe nicht genug Geld um billig einzukaufen.

CorpseGuard

RCLine Team

Wohnort: Moers

Beruf: Müllkutscher

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 26. Mai 2020, 17:32

@ Freiflieger Ne eher weniger. Der erste Vorsitzende ist das erste Mal jünger als der Rest. Und davon ist keiner FPV Flieger :)
LG
Dennis

Bitte weitergehen!

Hier gibt es nichts zu sehen!!!

Ich bin keine Signatur. Ich putze hier nur!!!

36

Mittwoch, 27. Mai 2020, 10:20

Moers ist zu weit weg für mich. Schade, das wäre cool.

37

Samstag, 6. Juni 2020, 12:27

Manches mal liegt das Problem auch bei den "Jungen"
Bei uns gibt es zwei FPV Fans.

Einer den mögen sogar die "Alten" sehr gern. Der sagt sogar Hallo wenn er auf den Platz kommt.
Der andere hatte eine sehr schlechte Kinderstube, Motz auch gerne an allem rum.
Beim wegfahren braucht er auch immer etwas schlupf zwischen Reifen und der Strasse. Wo auch schon mal von den anderen Jugendlichen zu hören ist "der kann auch nicht Normal"

Fliegen dürfen aber weiterhin beide auch ohne Einschränkungen.
Anfänger beim Hubi üben sind da Problematischer finde ich. Die haben bei uns auch jetzt einen ausgewiesenen Schwebe Platz.