Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

6 061

Sonntag, 24. August 2008, 22:14

Ich baue ein so genanntes "Fast fertig Modell" Oo Panafly 400 G von AeroNaut, irgendwann mal gewonnen, jetzt hab ich bemerkt, dass ich keinen Segler fürs JugendLage rhab, und angefangen den zu bauen (als Segler) Also das Fast fertig stimmt auf jeden Fall nicht.

Ob das Modell in der BK Bezeichnung stimmt, kann man auch noch nicht wirklich erkennen...

edit: noch 95 Seiten xD
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »compitech« (24. August 2008, 22:14)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 062

Sonntag, 24. August 2008, 22:19

Hmm,fast fertig und dann solche Probleme?

6 063

Sonntag, 24. August 2008, 22:21

Naja okay, man erkennt es schon... Da ich meinen Vater an meiner Seite hab, isses auch nich so'n Problem, aber er hat lang genug Baukästen gebaut, und schon zu seiner Zeit gab es bessere...
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

6 064

Sonntag, 24. August 2008, 22:23

:w

Der Buggy sieht historisch aus 8( , wenn Du einen gut betuchten Sammler findest , kannst Du Dir vom Verkaufserlös 20 gebrauchte Ersatzgetriebe kaufen :O

Aber sowas verkauft man nicht. Leicht ölen und staubdicht einlagern, der wird jedes Jahr seltener und ist irgendwann ein Vermögen wert, vom kaum ermesslichen ideologischen Wert ganz zu schweigen :ok:


Zitat


edit: noch 95 Seiten xD
Und dann? Wir befinden uns gerade auf Seite 152 zzz

6 065

Sonntag, 24. August 2008, 22:24

nein, bei mir isses Seite 405^^
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

6 066

Sonntag, 24. August 2008, 22:36

Zitat

ein so genanntes "Fast fertig Modell"
Und ich dachte der graupnersche "Schnellbaukasten" sei schon nicht mehr zu überbietender Optimismus. Oder Zynismus?

Bei meiner Guillows Piper (an der ich endlich mal weiterbauen müsste :shy: ) musste ich auch bestimmt jede 2. Rippe ersetzen, weil die Dinger total verstanzt waren ==[]
Von durchweg viel zu engen Holmaussparungen mal abgesehen. Ich hab dann das ganze nahcbearbeitete Paket auf den Holm gesteckt und gleichmäßig verschliffen. Der Flügel ist jetzt wohl 0,5mm dünner als ursprünglich vorgesehen, aber das wird nicht schaden denke ich.
Die Flügelstreben waren auch völlig unbrauchbar, zumal ich die unbedingt in die tragende Struktur einbeziehen will. Bestehen jetzt aus Kohlestäbchen mit dahintergeklebten (neuen) Balsaleistchen tropfenförmig verschliffen :O
Die Rumpfteile waren alle brauchbar, allerdings ist die Bauweise schwerer als nötig (ist halt ursprünglich ein Feiflugmodell das Plumpslandungen überstehen muss) und ich war zu faul das komplett umzustricken.
Die Holzqualität eigentlich in Ordnung, aber insgesamt zu schwer.
Sehr schön gemacht finde ich Plan und Anleitung.

Der Messenger vom Conrad ist übrigens garnicht gestanzt, das sind nur bedruckte Brettchen. Das macht weniger Arbeit als versaute Stanzungen nachbearbeiten.....
Den fang ich an wenn die Piper fertig ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (24. August 2008, 22:38)


6 067

Sonntag, 24. August 2008, 22:43

Und wenn sogar die Rumpfteile unterschiedlich groß sind (nur minimal, in einer Minute nachgeschliffen) find ich das schon etwas heftiger... da muss man jetzt echt nichts verstellen in der Maschine...
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

6 068

Sonntag, 24. August 2008, 22:45

unterschiedlich lang oder unterschiedlich hoch?

Falls unterschiedlich lang gehört die längere Rumpfwand nach links, zwecks Motorseitenzug bei der Elektroversion ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (24. August 2008, 22:46)


Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 069

Sonntag, 24. August 2008, 22:48

Seite 304.........

Das Ding ist historisch...eines der ersten Verbrenner Buggy von Graupner....deutlich vor 1980..... :nuts:

6 070

Sonntag, 24. August 2008, 22:48

nochmal wgen dem Buggy: Warum sitzt der Motor so verdammt weit hinten? Da ist doch auf der Vorderachse kaum noch Gewicht ???

6 071

Sonntag, 24. August 2008, 22:53

immernoch Seite 152 :tongue:

Die Motoren laufen jetzt beide synchron beim Twinstar mit der Evo. Ganz ohne Mischer, einfach beide Regler-Kanäle dem Gas-Geber zugewiesen :O .
Aber ich hab festgestellt, dass die QR noch nicht so wollen wie ich will. Differenzierung funzt ebensowenig wie der Spoilermischer. Irgendwas muss ich noch übersehen haben :(

6 072

Sonntag, 24. August 2008, 22:58

tjaja, ich weiß schon, wieso ich brushed fliege... Nee, is beides gewesen, sowohl zu lang als auch zu hoch...
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 073

Sonntag, 24. August 2008, 23:00

Na das ist ja schon mal was,wenn die Motore sauber laufen.100% ist das beim puddle noch nicht.Egal,hab nen Seitenruder. :)

Hmm,der Motor sitzt soweit hinten,weil davor da Ölbadgetriebe sitzt :D


Auf jeden Fall ist die Kiste robust...mit vollgas gegen nen Baum,da passiert nix :ok:

6 074

Sonntag, 24. August 2008, 23:02

hat noch jemand Namen für den Fred?
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

6 075

Sonntag, 24. August 2008, 23:04

In Amiland gibt es ein Kaff namens Nameless. Die Post hat irgendwann einen Namen für das bis dahin namenlose Kaff verlangt um dorthin Post zustellen zu können, die Einwohner konnten sich nicht entscheiden und da hat die Post das Kaff einfach Nameless genannt. So heißt es bis heute.

"Fred ohne Namen" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (24. August 2008, 23:05)


6 076

Sonntag, 24. August 2008, 23:11

fredless :tongue:
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

6 077

Sonntag, 24. August 2008, 23:19

Ralf, ist eigentlich mein Spam bei Dir angekommen?

Pic Killer

RCLine User

Wohnort: Dorsten

Beruf: Werkstoffprüfer

  • Nachricht senden

6 078

Sonntag, 24. August 2008, 23:20

Welcher Spam und wo ???

6 079

Sonntag, 24. August 2008, 23:25

äähm ja, ich hab da was falsches gelesen, ich sag jetzt mal lieber nich was xD
Gruß Cedric

Anonym im Internet ist so versteckt, als wenn du auf der Strasse nackt mit einem Kondom rumläufst.

6 080

Sonntag, 24. August 2008, 23:27

eine Mail namens "Fw: Bilder (fwd)" in Deinem Maileingang :shy:




Zitat

Original von compitech
tjaja, ich weiß schon, wieso ich brushed fliege... Nee, is beides gewesen, sowohl zu lang als auch zu hoch...
Ich hätte ja auch gleich auf die Idee mit der Kanalzuweisung kommen können. Bei der Cockpit gibts dafür ein "elektronisches V-Kabel". Das "zweite Ende vom V" kommt an Kanal 7 und mal wählt aus einer Liste aus welcher Kanal "das andere Ende von V" bilden soll. Dann läuft's synchron.

Wieviel zu lang und zu hoch? Holz arbeitet. Wenn ein Brettchen beim Stanzen schon total trocken, das andere aber noch feucht war, ist hinterher wenn beide trocken sind das ehemals feuchte Brettchen etwas kleiner.
Das kann auch bei gefrästen oder gelaserten Teilen passieren ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (24. August 2008, 23:31)