Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 621

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 01:19

Mojen Mario :w :prost:

mit Euch machen ses ja wieder :shake:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

37 622

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 01:28

Hi Gunnar
hast du ne Idee warum mir das Wiener Gulasch aus der Feinschmeckerecke angebacken ist?
Ich weiss absolut nicht warum. Hat alles gepasst.
Und mir ist noch nie irgendein Gulasch oder Gulasch aehnliches Gericht im Topf haengengeblieben

Alles hat gepasst. Fluessigkeit, Temperatur, .....
Hat wunderbar ganz leicht vor sich hin geschmort.

???

Wie gesagt: Nur sehr fest angebacken. Nicht angebrannt!!!
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 623

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 01:39

Mojen Thomas, :w

hab das vorhin schon gelesen aber auch keine Idee.
Dazu weiß ich aber auch von Deiner Küche/Technik zu wenig.
Was für ein Topf/Bräter? Gerührt hast Du ja bestimmt ab und an mal?
Da das Fleisch ja nicht angebraten wurde, hätte das eigentlich nicht anhängen dürfen ???
Kann ich Dir leider nicht weiterhelfen
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

37 624

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 01:44

Moin Gunnar :w
Das Leben ist halt kein Zuckerschlecken. :D
Gruß Mario

37 625

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 01:49

ok. Dann muss ich da mal experimentieren.

Ganz normaler Edelstahltopf in dem ich sowas in der Menge immer mache.
Ceran Kochfeld und die gleiche Platte auf die der Topf immer kommt.
Umgeruehrt auch.

Das einzige was ich mir da derzeit vorstellen kann ist das die Zwiebeln durch das lange anduensten soviel Zucker abgegeben haben das es spaeter zuviel wurde.
Das naechste ruehren kommt ja nach dem Rezept doch erst wieder ein bisschen spaeter.
Wuerde also heissen das ich die Zwiebeln eher nach oben bringen muss wenn sie scho geduenstet sind.


Auf jeden Fall war es lecker. :ok:

Und Backpulver um den Topf sauber zu bringen war auch da. :O
Gruss
Thomas
🖖

Vielleicht ist Wissen doch nicht die Antwort auf alles

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 626

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 01:52

Moin Gunnar :w
Das Leben ist halt kein Zuckerschlecken. :D

das ist aber auch kein Zustand und wie Thomas schon schrieb auch nicht rechtens. Aber ich kenn das ja selber, in der Gastronomie hält sich da auch niemand dran und beim Bäcker war es die absolute Höhe. 10/12/ oder auch mal 14 Stundenschichten waren da die Regel und wenn Du aufmuckst gibt es noch nen Anschiß. Wenn wir mal 2 Minuten Pause machen wollten und uns mal setzen (weil wir ja ständig im Stehen oder Laufen gearbeitet haben) mußte man auf Kloo gehen :wall:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 627

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 01:58

Wuerde also heissen das ich die Zwiebeln eher nach oben bringen muss wenn sie scho geduenstet sind.

denke mal, da ist die Ursache. Wenn das Fleisch im Topf ist, sollte man besser mal umrühren, bevor es Backpapier drauf kommt.

Na Hauptsache es hat geschmeckt und der Topf war zu retten.

Eigenartig: Troll05 hat nix zu dem Festbacken geschrieben, lacht nur
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

37 628

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 02:01

@Thomas
Und wieder mal der Zucker schuld :D

@Gunnar

Hatte mal mit unserm Disponenten ne Diskusion von wegen zu wenig Freizeit.
Kam dann von ihm der Spruch
"Hartz4 und der Tag gehört dir”
Gruß Mario

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 629

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 02:06

@ Mario, na klar, solange die das Druckmittel haben funktioniert das System auch weiter :wall:



habe gerade mal meine selbst gemachten Pralinen verkostet. Da muß ich mir noch überlegen ob ich die verschenke, eher futter ich die selber :nuts:
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

37 630

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 02:11

@Gunnar
Ich betreibe ja auch einigen Aufwand für geiles Futter. Aber das ist ja nix gegen Pralinen selber machen. :D
Gruß Mario

37 631

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 02:16

Und wenn meine neue Marzipansaftvariante perfekttioniert ist, wirst du mal probieren müssen. Egal ob du Marzipanfan bist oder nicht. :evil:
Gruß Mario

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 632

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 02:17

na ja, sind nur einfache gefüllte Pralinen ohne Verzierung. Dauert halt bissel, weil zwischendurch immer die Schoko fest werden muß bevor die Füllung reinkommt oder zum Schluß der Boden. Und natürlich erleichtert eine Silikonform die Sache ungemein.
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 633

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 02:28

Und wenn meine neue Marzipansaftvariante perfekttioniert ist, wirst du mal probieren müssen. Egal ob du Marzipanfan bist oder nicht. :evil:

würde ich schon gerne mal, interessant ist die Rezeptur und die Versuche ja.
Ab und an esse ich schon mal ein Stück Marzipan, nur so ein ganzes Marzipanbrot muß nicht sein.
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

37 634

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 02:43

Frauchen wünscht sich zu Weihnachten ein Marzipantiramisu. Bis dahin muß die Zuckermenge stimmen. Dann mit Mascarpone und Eigelb verrührt, könnte Lecker sein.
Und als Boden Löffelbisquits die entweder mit Cointreau oder mit gutem Calvados getränkt sind. :nuts:
Gruß Mario

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 635

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 02:50

hmmmmm ... klingt lecker
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

37 636

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 03:10

Obwohl... da ist die Marzipansirupvariante mit Wasser besser geeignet. Mascarpone hat ja schon genug Fett. Dann noch 4 Eigelbe rein, bissle Gellatine und dann das steifgeschlagene Eiklar unterheben. Und auf den mit Calvados getränkten Bisquits in Butter angebratene dünne Apfelscheiben. Hmmmm... :D
Gruß Mario

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 637

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 03:27

ob es bei den ganzen Kalorien noch auf die Sahne ankommt?
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

gunnar2

RCLine User

Wohnort: Leipzig

  • Nachricht senden

37 638

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 03:42

so, mache mich mal lang zzz
wünsche Dir noch ne gute Tour :w
viele Grüße
Gunnar





Erwarte immer das Schlimmste, aber hoffe das Beste

37 639

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 04:23

Alles klar, dann schlaf mal schön zzz :w
Gruß Mario

37 640

Mittwoch, 3. Dezember 2014, 04:24

Moin Mario, und, Schnee auf der Piste?

Ich hab ne Eismaschine, und jetzt?
LGFrank

T-rex550 E DFC, HC3 sx
T-rex700 E DFC, Bavarian Demon 3sx
Logo 550 SX
:applause:

One-O-four/Causemann F-104 XXL ;)
Tomahawk Viperjet
Thomas B. Modelle, Jupiter Shrimp/MFC Style, Honk. usw.....
:ok:
Hilmar L. Modelle :ok:
Funke MX 20 Hott

DX6 G2
DX9 G2